Ägypten

(0)

Schießerei am Katharinenkloster

Auf der Sinai-Halbinsel kam es zu einem Anschlag auf Sicherheitskräfte vor dem berühmten Katharinenkloster. Erst Ende des vergangenen Jahres hatten Veranstalter Ausflüge zu dem christlichen Kloster wieder angeboten.

19.04.2017, 13:04 Uhr

Bei einem Anschlag auf Sicherheitskräfte nahe des Katharinenklosters auf der Sinai-Halbinsel kam ein Polizist ums Leben. Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) bekannte sich zu dem Angriff. Das Katharinenkloster war vor den jüngsten Zwischenfällen auf dem Sinai ein beliebtes Ausflugsziel. Bis zu 50.000 Touristen besichtigten das Kloster jährlich.

Der Reiseveranstalter FTI hatte Ende des vergangenen Jahres die Ausflüge zum Katharinenkloster wieder aufgenommen. Das ändert sich durch den jüngsten Zwischenfall: „Obwohl bisher keine grundlegende Neubewertung der allgemeinen Sicherheitslage in Ägypten vorgenommen wurde, bieten wir in den nächsten Tagen keine Ausflüge zum Katharinenkloster an.“

Das Auswärtige Amt hat seinen Reisehinweis für Ägypten nach dem Angriff beim Kloster nicht aktualisiert. Nach wie vor heißt es dort: „In allen Regionen der Sinai-Halbinsel wird insbesondere von individuell organisierten und nicht durch staatliche Sicherheitskräfte begleiteten Überlandfahrten abgeraten, ebenso von unbegleiteten Busfahrten im Großraum Sharm al-Sheikh in Richtung Nuweiba und zum Katharinenkloster. Es wird empfohlen, vor der Reise bei den Reiseveranstaltern nachzufragen.“

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Aufbau von Transfergesellschaft zieht sich hin

Eine Transfergesellschaft könnte einige tausend Air-Berlin-Mitarbeiter vorübergehend von der Arbeitslosigkeit bewahren. Doch die Verantwortlichen suchen noch Geldgeber. Die Lufthansa will sich nicht beteiligen. mehr

 

Regionalflug
(0)

Flybe spricht Gewinnwarnung aus

Der britische Billigflieger hat mit dem harten Wettbewerb und hohen Wartungskosten zu kämpfen. Nach einer Gewinnwarnung stürzte die Aktie ab. mehr

 

Geschäftsreise-Anbieter
(0)

BCD Travel kauft in Polen zu

BCD Travel baut die Zahl der eigenen internationalen Niederlassungen aus. So hat die Geschäftsreise-Kette jetzt die langjährige Partneragentur in Polen übernommen. mehr

 

Neuer Account-Manager für Firmenkunden
(0)

LOT-Mannschaft in Deutschland wächst

Aitor Gamarra stößt neu zur LOT-Mannschaft in Deutschland. Er soll sich um das Firmenkunden-Geschäft kümmern. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media