Ägypten

(0)

Touristen von brennendem Boot gerettet

Ägyptens Marine hat nach eigenen Angaben 23 Touristen und acht Besatzungsmitglieder von einem brennenden Boot gerettet.

15.05.2017, 07:27 Uhr
Eine große Rauchfahne stand über der brennenden Yacht.
Foto: Egyptian Navy Hurghada

Die Yacht habe in der Nähe des Tauch- und Badeortes Hurghada am Roten Meer Feuer gefangen, berichtete die ägyptische Zeitung „Al-Ahram“ am Sonntag in ihrer Online-Ausgabe mit Verweis auf die Marine. Die Soldaten hätten medizinische Hilfe bereitgestellt. Ein Tourist sei in eine Klinik der Stadt gebracht worden, teilte ein Marinesprecher mit.

Die Touristen seien aus verschiedenen Ländern gekommen, die nicht einzeln genannt wurden. Die Marine-Einheit habe das Feuer unter Kontrolle gebracht. Die ägyptische Marine patrouilliere regelmäßig vor der Küste des Landes. Die Ressorts am Roten Meer sind ein beliebte Ferienorte für Touristen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Späterer Flug
(0)

Kein Schadenersatz bei entgangener Urlaubsfreuden

Erfolgt die Anreise zu einem Pauschalurlaub erst deutlich später als geplant, steht Betroffenen eine Minderung des Reisepreises zu. Mehr aber nicht. So urteilte das Amtsgericht Münster. mehr

 

Expertengremium
(0)

Ex-Minister Theo Waigel berät Airbus

Der langjährige Bundesfinanzminister Theo Waigel berät den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus künftig bei der Kontrolle von Rechtsstandards. Das Unternehmen berief den CSU-Ehrenvorsitzenden in ein neues unabhängiges Expertengremium. mehr

 

Berlin
(0)

Aufsichtsrat will BER ausbauen

Der Aufsichtsrat der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft berät seit Montagvormittag über die Lage am neuen Hauptstadtflughafen. Neben den laufenden Arbeiten im Terminal geht es auch um einen künftigen Ausbau des drittgrößten deutschen Flughafens. mehr

 

Amadeus
(0)

Fremdenverkehrsämter erhalten mehr Daten

Amadeus bringt Amadeus Destination Insight heraus. Fremdenverkehrsämter sollen mit aktuellen Reisedaten-Analysen ihr Marketing besser aussteuern können. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media