Aeroflot

(0)

Hoher Gewinn trotz Russland-Krise

Die staatliche Fluggesellschaft erzielte 2015 eine Marge von 10,6 Prozent. Aeroflot mausert sich zudem zur fünftgrößten europäischen Airline.

16.03.2016, 13:39 Uhr
Aeroflot will zu den 20 weltgrößten Fluggesellschaften gehören.
Foto: Aeroflot

Die russische Gesellschaft verzeichnet für 2015 einen Betriebsgewinn von 44,1 Mio. Rubel (rund 560.000 Euro). Nach Passagierkilometern gerechnet belegt Aeroflot inzwischen den fünften Platz unter den europäischen Airlines, heißt es in einer Mitteilung der Gruppe. Hier konnte die Airline um 10,4 Prozent zulegen. „Unser Aufstieg in den Rankings erfolgte trotz der schwierigen ökonomischen Lage in Russland, wo sich die Wirtschaft in der Rezession befindet und wo Reallöhne sowie die Konsumausgaben deutlich gesunken sind“, heißt es weiter.

Als Grund für das Wachstum sieht die Gesellschaft ihre Multimarkenstrategie, den guten Ruf bei Sicherheit und Kundendienst sowie den Rückzug internationaler und inländischer Konkurrenten. Mit der Gewinnmarge von 10,6 Prozent befinde man sich bei den alteingesessenen Fluggesellschaften Europas an zweiter Stelle hinter Icelandair und vor British Airways.

Ziel sei es, bis 2025 in Hinblick auf Passagierkilometer und Umsatz zu den weltweit größten 20 Fluggesellschaften zu gehören. Das größte Passagierwachstum innerhalb des Konzerns verzeichnet die Billigtochter Pobeda. Die bislang vor allem inländisch fliegende Gesellschaft hat mit Köln, Memmingen, Pressburg und Mailand nun auch die ersten vier internationen Strecken aufgenommen. (OG)

Weitere Business Travel-News

Sachsen-Anhalt
(0)

Zug evakuiert

Nachdem eine Bahnmitarbeiterin einen verdächtigen Umschlag fand, wurde ein Zug in zwischen Kassel und Halle evakuiert. Der Verdacht auf eine gefährliche Substanz bestätigte sich jedoch vorerst nicht. mehr

 

Drive Now
(0)

Treiber für die Elektromobilität

Schon ein drittes profitables Jahr in Deutschland reklamiert Drive Now. Die Zahl der Kunden wachse auch wegen der zunehmenden Elektromobilität stetig weiter. mehr

 

Business Travel Show
(0)

Technik treibt den Geschäftsreise-Markt

Chatbots, neue Buchungsplattformen, erweiterte Datenbanken: Auf der Business Travel Show in London präsentieren zahlreiche Dienstleister neue oder erweiterte Produkte: Darunter auch die Geschäftsreise-Ketten FCM Travel Solutions, HRG und CTM. mehr

 

Alitalia
(0)

60 Prozent der Donnerstag-Flüge gestrichen

Alitalia streicht am Donnerstag wegen eines angekündigten Streiks mehrerer Gewerkschaften 60 Prozent ihrer Flüge. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media