Air Baltic

(0)

Geschäft belebt sich

Eine stark steigende Nachfrage aus den baltischen Nachbarstaaten abseits von Lettland meldet Air Baltic. Die neuen Routen ab Vilnius und Tallinn machen sich bemerkbar.

08.01.2016, 14:12 Uhr
In Vilnius und Tallinn ist Air Baltic nun häufiger zu Gast – wenngleich nicht mit einem solch großen Boeing-Jet.
Foto: Air Baltic

Die Expansion abseits des heimischen Hubs in Riga, beginnt sich für Air Baltic auszuzahlen. So erhöhte sich bei der unabhängigen Fluggesellschaft im vierten Quartal 2015 die Ticketnachfrage in Estland um 42 Prozent und in Litauen um 23 Prozent. Sowohl in Litauens Hauptstadt Vilnius als auch in Estlands Hauptstadt Tallinn hatte Air Baltic einige neue Strecke eröffnet, darunter auch jeweils nach Berlin. Insgesamt elf Routen aus beiden Städten sollen binnen fünf Jahren eröffnet werden. Und: Vom 18. April an sollen Vilnius und Tallinn auch direkt miteinander verbunden werden.

Wolfgang Reuss, Senior Vice President Network-Management, sagt: „Mit der Kombination aus Direktflügen und günstigen Umsteigeverbindungen via Riga gewährleisten wir optimale Anschlüsse nach Estland und Litauen.“ (LS)

Weitere Business Travel-News

Sinai-Absturz
(0)

Deutsche Experten sollen bei Aufklärung helfen

Auch zehn Monate nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen russischen Ferienflieger liegt kein Abschlussbericht der Untersuchungskommission vor. Jetzt sollen Fachleute der BFU das internationale Team in Kairo unterstützen. mehr

 

Frankfurt/Hahn
(0)

Nächste Runde im Streit um Flughafenverkauf

Nach dem geplatzten Verkauf des Flughafens Hahn ist das Verhältnis zwischen Rheinland-Pfalz und der Beraterfirma KPMG angespannt. Die Berater kritisieren die Regierung laut einem Bericht gleich mehrfach. mehr

 

„Schienenkartell“
(0)

Ex-Bahnchef Mehdorn bestreitet Einmischung

Im Prozess um das sogenannte Schienenkartell hat Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn jegliche Beteiligung an der Vergabe von Schienenaufträgen bestritten. „Ich hatte mit dem Tagesgeschäft Schienen überhaupt nichts zu tun.“ mehr

 

Namibia
(0)

Ethiopian und Qatar im Anflug

Die Zahl der Airlines, die Namibia ansteuern steigt. Nun kündigen auch Ethiopian und Qatar Airways Flüge in das südwestafrikanische Land an. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media