Air Baltic

(0)

Geschäft belebt sich

Eine stark steigende Nachfrage aus den baltischen Nachbarstaaten abseits von Lettland meldet Air Baltic. Die neuen Routen ab Vilnius und Tallinn machen sich bemerkbar.

08.01.2016, 14:12 Uhr
In Vilnius und Tallinn ist Air Baltic nun häufiger zu Gast – wenngleich nicht mit einem solch großen Boeing-Jet.
Foto: Air Baltic

Die Expansion abseits des heimischen Hubs in Riga, beginnt sich für Air Baltic auszuzahlen. So erhöhte sich bei der unabhängigen Fluggesellschaft im vierten Quartal 2015 die Ticketnachfrage in Estland um 42 Prozent und in Litauen um 23 Prozent. Sowohl in Litauens Hauptstadt Vilnius als auch in Estlands Hauptstadt Tallinn hatte Air Baltic einige neue Strecke eröffnet, darunter auch jeweils nach Berlin. Insgesamt elf Routen aus beiden Städten sollen binnen fünf Jahren eröffnet werden. Und: Vom 18. April an sollen Vilnius und Tallinn auch direkt miteinander verbunden werden.

Wolfgang Reuss, Senior Vice President Network-Management, sagt: „Mit der Kombination aus Direktflügen und günstigen Umsteigeverbindungen via Riga gewährleisten wir optimale Anschlüsse nach Estland und Litauen.“ (LS)

Weitere Business Travel-News

Taschendiebstahle
(0)

Rapide Zunahme an Bahnhöfen und in Zügen

Die Wahrscheinlichkeit, an Bahnhöfen oder in Zügen beklaut zu werden, wird größer. Die Diebe agieren häufig hochprofessionell in Gruppen. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

IC-Strecke in Thüringen wieder frei

Nach knapp zweiwöchiger Unterbrechnung ist nun eine wichtige Bahnroute wieder für den Verkehr freigegeben. Zuvor war es beim Einsetzen einer neuen Brücke zu unvorhersehbaren Problemen gekommen. mehr

 

BTW Tourismusgipfel
(0)

Merkel und mehr

Die Kanzlerin ist Stargast: Heute treffen sich die Spitzen der Tourismuswirtschaft mit Vertretern der Politik zum 20. Tourismusgipfel des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW). mehr

 

Reibungslose Mobilität
(0)

Elektroroller als Dienstwagen

Die Mitarbeiter des Münchner Start-up Personio erhalten statt eines Firmenautos einen „Unu“. Dies diese auch als Anreiz für Bewwerber. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media