Air Berlin

(0)

Neues Preiskonzept für Europa-Flüge

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft feilt am Preisgefüge. Für die ITB-Woche werden eine Million 44-Euro-Tickets für einfache Flüge auf den Markt geworfen.

03.03.2015, 16:05 Uhr
Air Berlin feinjustiert die Tarifstruktur und legt beim Service „eine Schippe drauf“.
Foto: Air Berlin

Zum 5. Mai soll sich die Tarifstruktur der Air Berlin für Kurz- und Mittelstrecken ändern. „Wir führen neue Tarife ein, die noch besser auf die jeweiligen Zielgruppen ausgerichtet sind“, sagt Air Berlin CEO Stefan Pichler bei der „Sneak-Preview“ im Vorfeld der ITB. Vom 4. März an sollen eine Million Oneway-Tickets zum neuen unteren Eckpreis von 44 Euro erhältlich sein – für Flüge ohne Gepäck in dem Zeitraum 5. Mai 2015 bis 29. Februar 2016.

Insgesamt gibt es künftig für die innerdeutschen und europäischen Strecken der Air Berlin vier Tarife: „JustFly“, „FlyDeal“, „FlyClassic“ und „FlyFlex+“. Zur günstigsten Kategorie „JustFly“ – ohne Gepäck – sind Zusatzleistungen buchbar. An die Geschäftsreisenden wendet sich „FlyFlex+“ mit Zugang zu Lounges und den exklusiven Wartebereichen, die als mobiles Office oder als separate Erholungszone genutzt werden können. Neue exklusive Wartebereiche für Vollzahler und Topbonus-Mitglieder ab dem Status Silber sollen noch diesen Monat in Nürnberg sowie zum April in Stuttgart eröffnen – in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Wien gibt es sie bereits. (LS)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Ranking der umsatzstärksten Hotels
(0)

Estrel Berlin neu an der Spitze

Die „Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ erhebt jährlich eine Rankfolge der Top-200-Hotels in Deutschland. Erstmals nach mehreren Jahren gibt es wieder einen Wechsel an der Spitze. mehr

 

HRS
(0)

Neuer Marktplatz für Hotels

Mit dem Market Place hat das Hotelreservierungssystem HRS eine neue Plattform für die Hotellerie geschaffen. Über sie sollen sich die Leistungsträger zusäzliches Geschäft sichern können. HRS-Chef Tobias Ragge jedenfalls baut so weiter an einer Diversifizierung des eigenen Angebots. mehr

 

Zigarette auf Flugzeugklo
(0)

Brite muss neuneinhalb Jahre in Haft

Aus der Zigarette wurde ein Brand, es folgte eine Notlandung. Weil er sich auf dem Flugzeugklo eine Zigarette angezündet hat, muss ein 46 Jahre alter Brite für mehr als neun Jahre ins Gefängnis. mehr

 

American Airlines
(0)

Neue Business für Frankfurt-Flüge

American Airlines setzt auf ihrer Route zwischen Frankfurt und Dallas eine Boeing B-777 mit modernisierter Kabinenausstattung ein. Passagiere in der Business Class spüren das Upgrade besonders deutlich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media