Air France (Update)

(0)

Streik am Wochenende

Kunden der Air France müssen an diesem Wochenende mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen. Das Kabinenpersonal will von Samstag bis Montag (18. bis 20. März) streiken, wie die französische Fluggesellschaft am Freitag mitteilte.

17.03.2017, 11:06 Uhr

Betroffene Kunden können ihre Flüge den Angaben zufolge kostenlos auf ein Datum zwischen dem 20. und 28. März umbuchen oder stornieren. Für einen gewünschten neuen Abflugtermin ab dem 28. März bekommen Kunden einen Gutschein für Air France-, KLM- oder HOP-Flüge, der ein Jahr lang gültig ist.

Air France rät Kunden, den aktuellen Flugstatus zu prüfen, bevor sie sich auf den Weg zum Flughafen machen. Flüge der Regionaltochter HOP seien von dem Streik nicht betroffen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Nach Air-Berlin-Pleite
(0)

Reisende steigen auf Deutsche Bahn um

Nach der Air-Berlin-Insolvenz sind die Flugpreise auf innerdeutschen Strecken gestiegen. Davon profitiert vor allem die Deutsche Bahn. mehr

 

Produkterweiterung
(0)

Thomas Cook schafft neue Finanzservices

Mit Thomas Cook Money steigt der Touristikkonzern wieder in den Vertrieb von Finanzprodukten ein. Anthony Mooney soll die Kunden mit den Services enger binden. mehr

 

Ermittlungen
(0)

Brandschutz am Airport Köln kritisiert

Hat die Bauaufsicht der Stadt Köln im Falle des Flughafens versagt? Gravierende Mängel beim Brandschutz sollen über Jahre nicht behoben worden sein. mehr

 

Air Berlin
(0)

Winkelmann verteidigt sein Gehalt

Die Angriffe auf seine Person haben Thomas Winkelmann „sprachlos“ werden lassen. Er war als „Manager mit dem goldenen Fallschirm“ bezeichnet worden. Der CEO der insolventen Air Berlin verteidigt sein Bezahlung. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media