Airbus

Großauftrag aus Kolumbien

Dem Flugzeugbauer Airbus winkt ein Großauftrag aus Kolumbien. Die Fluggesellschaft Avianca habe eine Absichtserklärung über den Kauf von 100 Flugzeugen aus der A-320-Neo-Reihe unterzeichnet.

06.02.2015, 10:39 Uhr
Avianca will Flugzeuge aus der A-320-Neo-Reihe.
Foto: Airbus

Das teilte Airbus am Donnerstag mit. Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von über zehn Milliarden US-Dollar. In der Regel werden aber Preisnachlässe im zweistelligen Prozentbereich gewährt. Das kolumbianischen Star-Alliance-Mitglied Avianca kommt somit beim Austausch der Flotte voran. Gleich vier neue Dreamliner sollen dieses Jahr übernommen werden, elf weitere bald folgen. Für Avianca erhalten die Jets eine Zwei-Klassen-Bestuhlung mit 28 Sitzen in der Business und 222 in der Economy Class. (dpa)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Streit um Flughafen
(0)

Debatte zu Tegel ohne Durchbruch vertagt

Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafenstreit sind verhärtet. Auch ein Spitzengespräch bringt keinen Durchbruch. mehr

 

Barcelona (Update)
(0)

Lieferwagen fährt in Menschenmenge

Im Stadtzentrum von Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren. Es soll zwölf Tote geben. Die Hintergründe sind noch unklar. mehr

 

Strecke Rastatt–Baden-Baden
(0)

Bahn-Schaden schafft Lieferprobleme

Der Schaden an der Strecke der Rheintalbahn zieht weite Kreise. Ob die Züge Ende des Monats wieder rollen, ist noch völlig unklar. Die Bahn beginnt, das Loch mit Beton zu füllen. mehr

 

Air Berlin
(0)

Verkaufspläne werden konkreter

Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein. Für die Beschäftigten sind die Aussichten trübe. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media