Airbus

(0)

Großkauf von Leasing-Firma aus China

BOC Aviation hat bei Airbus eine Großbestellung über 30 Maschinen aus der A-320-Familie von Airbus aufgegeben. Der Leasing-Geber gehört zur „Bank of China“.

08.01.2016, 08:12 Uhr
Jets der A-320-Familie stehen bei BOC Aviation hoch im Kurs.
Foto: Airbus

Der asiatische Flugzeugfinanzierer BOC Aviation hat bei Airbus 30 Mittelstreckenjets bestellt. Die Order umfasse 18 Maschinen vom Typ A-320neo und 12 A-320, teilte BOC in Singapur mit. Die Order hat laut Preisliste einen Gesamtwert von 3,1 Mrd. US-Dollar (2,9 Mrd. Euro). Allerdings sind bei Flugzeug-Bestellungen hohe Rabatte üblich.

BOC ist eine Tochter des chinesischen Staatsinstituts Bank of China. Die Großbank hat bereits 270 Flugzeuge an 62 Gesellschaften verleast. Laut Mitteilung will das Unternehmen in den nächsten Jahren weitere 241 Maschinen finanzieren und so vom stetigen Wachstum des Flugverkehrs in Asien profitieren. Erst im Herbst hatte BOC 22 Mittelstreckenjets von Boeing bestellt. Um zusätzliches Kapital an Bord zu holen, gibt es Pläne für einen Börsengang in Hongkong. (dpa/RIM)

Weitere Business Travel-News

Günstigere Tickets
(0)

Eurowings bietet gestrandeten AB-Kunden Heimflüge

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin am 27. Oktober gestrandeten Passagieren günstigere Rückflugtickets anbieten. Es gelten aber einige Voraussetzungen. mehr

 

Frankfurter Flughafen
(0)

Fraport testet selbstfahrende Shuttles

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und die Versicherung R+V testen den Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge unter realen Straßenbedingungen. Zwei Kleinbusse werden im Shuttle-Verkehr zwischen Terminal 1 und Terminal 2 unterwegs sein. mehr

 

EU-Gutachter
(0)

Kunde kann in Deutschland spanische Airline verklagen

Wer in Deutschland einen Flug bucht, kann einem EU-Gutachter zufolge hier auch seine Rechte einklagen – auch gegen ausländische Fluggesellschaften, die eine Teilstrecke der Verbindung abgewickelt haben. mehr

 

Exklusive Verhandlungen beendet
(0)

Air Berlin mit Easyjet noch immer nicht einig

Bei den Verkaufsverhandlungen zu Air Berlin könnten angesichts zäher Gespräche mit Easyjet nun weitere Bieter ins Spiel kommen. Ob eine Einigung mit Easyjet noch möglich ist, soll das Wochenende zeigen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media