American Express Global Business Travel

(0)

Investitionen in mehr Reisesicherheit

Das Thema Sicherheit auf Reisen wird angesichts der weltpolitischen Entwicklungen drängender. American Express Global Business Travel hat darauf reagiert und seine Traveller-Care-Lösung für Unternehmen ausgeweitet.

09.02.2016, 12:32 Uhr

Die Geschäftsreise-Kette American Express Global Business Travel hat ihr Traveller-Tracking-Tool, Expert Care, zur Lokalisierung von Geschäftsreisenden in Krisensituationen um neue Funktionen erweitert. Bei dem web-basierten System konnten Travel oder Security Manager mit ihren Reisenden bislang via E-Mail oder SMS kommunizieren. Nun wurde das Tool für europäische Firmenkunden um eine mobile Applikation erweitert.

Laut Amex beinhaltet dieses neue Feature eine intuitive Bedienoberfläche, über die die Reisenden in Notsituationen mit ihren Unternehmen kommunizieren können.

Außerdem zeigt Expert Care nun in Echtzeit Fluginformationen an, so dass Travel Manager jederzeit über den aktuellen Verlauf der jeweiligen Dienstfahrt ihrer Mitarbeiter im Bilde sind. Darüber hinaus ermöglicht eine weitere neue Funktion die schnelle Ortung und Kommunikation von Mitarbeitern in den verschiedenen Niederlassungen eines Unternehmens, um im Falle einer Störung des geplanten Reiseverlaufs reagieren zu können. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Global Aviation Monitor
(0)

Weltweite Flugbewegungen knacken Drei-Millionen-Marke

Der Flugverkehr boomt weltweit, besonders in Asien. Aber auch Deutschland legt zu. Das zeigt der neue Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. mehr

 

Flughafen Hahn
(0)

Rheinland-Pfalz hält an Airport-Verkauf fest

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will den Flughafen Hahn nach wie vor verkaufen und gibt dem chinesischen Investor trotz einer säumigen Zahlung eine neue Chance. Ministerpräsidentin Dreyer äußert sich zur Forderung personeller Konsequenzen. mehr

 

Luftverkehrsmarkt
(0)

Ausländische Airlines legen weiter zu

Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) hat Zahlen zur Entwicklung des Luftverkehrsmarkts veröffentlicht. Der deutsche Luftverkehr hinkt dem internationalen hinterher. mehr

 

Easyjet
(0)

Buchungsstart für Winterflüge

Der britische Billigflieger gibt weitere Liniendienste für die Wintersaison 2016/17 zur Buchung frei. Vier neue Strecken ab Berlin-Schönefeld und eine ab München sind für Deutschland darunter. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media