Aparthotels Adagio

(0)

Anja Müller leitet Europa-Geschäfte

Die Serviced Apartments der Aparthotels Adagio in Europa werden künftig von Anja Müller geleitet. Sie kommt von der Intercontinental Hotels Group.

17.03.2017, 11:41 Uhr
Anja Müller
Foto: Adagio

Die Aparthotels Adagio haben Anja Müller zum Director of European Operations berufen. Damit übernimmt sie von der Unternehmenszentrale in Paris aus die operative Leitung aller Adagio-Anlagen in Europa. Sie tritt die Nachfolge von Vangelis Porikis an, der das Unternehmen verlassen hat.

Müller bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotel- und Tourismusbranche mit. Vor ihrem Wechsel zu Aparthotels Adagio war sie für Interconti-Gruppe tätig. Hier leitete sie unter anderem das Holiday Inn Open Lobby Programm mit dem Fokus auf das Brand Management und Markting. Von 2012 bis 2015 war Müller Director Hotel Performance Support für Zentral-, Nord- und Osteuropa und damit verantwortlich für die Hotels aller IHG-Marken in dieser Region.

Derzeit betreibt Adagio – ein Joint-Venture zwischen den Accor Hotels und der Gruppe Pierre & Vacances – weltweit etwa 100 Serviced-Apartment-Anlagen. Die große Mehrheit davon in Europa. Bis 2020 soll die Zahl auf 150 anwachsen. Auch der deutsche Markt spielt hier eine zentrale Rolle: Aktuell gibt es Häuser in München, Köln, Berlin und Frankfurt. Weitere Eröfffnungen, so in Bremen, sind laut Unternehmen in der Planung. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs retten

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will bei der insolventen Air Berlin möglichst alle Pilotenjobs retten. Man werde nach der offiziellen Bekanntgabe der bevorzugten Bieter am Montag schnell auf die Unternehmen zugehen. mehr

 

Hurrikan „Maria“ | Dominica | St. Lucia
(0)

„Noch nie eine solche Zerstörung gesehen“

Dominica, eine kleine Insel in der Karibik, bekam zu Wochenbeginn als eine der ersten die volle Wucht des Hurrikans „Maria“ zu spüren. Anders sieht es auf Saint Lucia aus. mehr

 

Partner Plus Benefit
(0)

Firmenförder-Programm mit neuer Website

Partner Plus Benefit, das KMU-Programm der Lufthansa für den Mittelstand, hat seinen Internet-Auftritt erneuert. Auch weitere Funktionen sind hinzugekommen. mehr

 

Nach Flugstreichungen
(0)

Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Bis zu 10.000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media