Ausgefallene Scanner

(0)

Chaos am Flughafen London-Stansted

Ein Ausfall der Körper-Scanner an der Hauptkontrolle hat am Dienstag am Flughafen London-Stansted großes Chaos und Verspätungen ausgelöst. Hunderte Passagiere verpassten ihre Flüge.

10.05.2017, 14:38 Uhr
Passagiere am Flughafen London-Stansted mussten an Dienstag längere Wartezeiten in Kauf nehmen.
Foto: Christian Mueller

Gestrandete Fluggäste in London-Stansted machten ihrem Ärger vor allem über Soziale Medien Luft, sprachen von einem „Albtraum“ und einer „Zombie-Apokalypse“. Es sei kein Personal vorhanden gewesen, dass den wartenden Reisenden Informationen weitergegeben hätte, in der Warteschlange habe sich eine ganze Stunde nichts bewegt.

Hunderte Fluggäste verpassten offenbar ihre Flüge. Nach Angaben eines Flughafen-Sprechers hatte es technische Probleme mit den Körper-Scanner an der Hauptkontrolle gegeben, man entschuldige sich für die Umstände. Auch Ryanair drückte Bedauern aus, machte aber gleichzeitig klar, dass die Airline nicht verantwortlich sei für Verzögerungen bei den Sicherheitskontrollen. (MEF)

Weitere Business Travel-News

Marriott/Hilton
(0)

Ärger über verschärfte Storno-Regeln

Marriott hat die Stornierungsbedingungen für Hotels in den USA bereits verschärft. Hilton will in Kürze nachziehen. Bei Travel Managern treffen diese Entscheidungen auf wenig Begeisterung. mehr

 

Türkei
(0)

Bentour schreibt an Tourismusminister

Numan Kurtulmus ist der vierte türkische Tourismusminister innerhalb von fünf Jahren. Wie auch an seine Vorgänger hat Bentour-Gründer Kadir Ugur ihm einen Brief geschrieben. Zu seinen Forderungen gehört die Errichtung eines Krisenstabs. mehr

 

Türkei-Reisehinweis
(0)

Hoteliers leiden unter Fernbleiben deutscher Touristen

Die verschärften Reisehinweise könnten Türkei-Urlauber weiter verunsichern. Vom Ausbleiben deutscher Touristen sind schon jetzt vor allem kleine Hotels betroffen – die Hoteliers fühlen sich doppelt bestraft. mehr

 

Brexit-Folgen
(0)

Ryanair droht mit England-Flucht

Der irische Billigflieger Ryanair will für den Fall eines harten Brexit den Rest der EU mit zig zusätzlichen Flugzeugen fluten. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media