Auswärtiges Amt

(0)

Reisende sollten Champs-Élysées meiden

Am Donnerstagabend wurde auf den Champs-Élysées ein Anschlag auf Polizisten verübt, ein Mann kam ums Leben. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, die Prachtstraße sowie umliegende Straßen zu meiden.

21.04.2017, 10:59 Uhr

Kurz vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich ist das Land von einem Anschlag erschüttert worden. Auf der Prachtstraße Champs-Élysées eröffnete ein Mann am Donnerstagabend gegen 21 Uhr das Feuer auf Polizisten. Drei Menschen wurden verletzt, einer von ihnen starb. Wie die Polizei laut Medienberichten mitteilte, wurde der Angreifer erschossen. Der Attentäter soll ein 39-Jähriger Franzose sein. Die Behörden gehen von einem Terroranschlag aus.

Das Auswärtige Amt rät Reisenden, die Champs-Élysées und umliegenden Straßen vorerst zu meiden. Urlauber mit Unterkünften in diesem Bereich sollten diese zunächst nicht verlassen, heißt es weiter. (HD)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs retten

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will bei der insolventen Air Berlin möglichst alle Pilotenjobs retten. Man werde nach der offiziellen Bekanntgabe der bevorzugten Bieter am Montag schnell auf die Unternehmen zugehen. mehr

 

Hurrikan „Maria“ | Dominica | St. Lucia
(0)

„Noch nie eine solche Zerstörung gesehen“

Dominica, eine kleine Insel in der Karibik, bekam zu Wochenbeginn als eine der ersten die volle Wucht des Hurrikans „Maria“ zu spüren. Anders sieht es auf Saint Lucia aus. mehr

 

Partner Plus Benefit
(0)

Firmenförder-Programm mit neuer Website

Partner Plus Benefit, das KMU-Programm der Lufthansa für den Mittelstand, hat seinen Internet-Auftritt erneuert. Auch weitere Funktionen sind hinzugekommen. mehr

 

Nach Flugstreichungen
(0)

Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Bis zu 10.000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media