Bahnhof Edesheim

(0)

Junge Frau von Zug erfasst und getötet

Vor den Augen ihres Vaters ist eine 17-Jährige am Bahnhof in Edesheim von einem Zug erfasst und getötet worden.

19.04.2017, 09:06 Uhr

Nach ersten Erkenntnissen habe die junge Frau trotz einer geschlossenen Schranke die Gleise betreten, teilte die Polizei mit. Sie habe am Mittwoch hinter einem gerade ankommenden Zug vorbeilaufen wollen, um dann in diesen einzusteigen. Während der Zug in den Bahnhof in Rheinland-Pfalz einfuhr, sei die Frau auf einem anderen Gleis stehen geblieben und habe dabei einen weiteren durchfahrenden Zug übersehen. Dieser erfasste die 17-Jährige den Angaben zufolge frontal. Der Vater der jungen Frau, der sie an den Bahnhof gebracht hatte, wurde Zeuge des Unfalls, wie es weiter hieß. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Aufbau von Transfergesellschaft zieht sich hin

Eine Transfergesellschaft könnte einige tausend Air-Berlin-Mitarbeiter vorübergehend von der Arbeitslosigkeit bewahren. Doch die Verantwortlichen suchen noch Geldgeber. Die Lufthansa will sich nicht beteiligen. mehr

 

Regionalflug
(0)

Flybe spricht Gewinnwarnung aus

Der britische Billigflieger hat mit dem harten Wettbewerb und hohen Wartungskosten zu kämpfen. Nach einer Gewinnwarnung stürzte die Aktie ab. mehr

 

Geschäftsreise-Anbieter
(0)

BCD Travel kauft in Polen zu

BCD Travel baut die Zahl der eigenen internationalen Niederlassungen aus. So hat die Geschäftsreise-Kette jetzt die langjährige Partneragentur in Polen übernommen. mehr

 

Neuer Account-Manager für Firmenkunden
(0)

LOT-Mannschaft in Deutschland wächst

Aitor Gamarra stößt neu zur LOT-Mannschaft in Deutschland. Er soll sich um das Firmenkunden-Geschäft kümmern. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media