Thalys

(0)

Bahntickets für Smartphones

Die Bahngesellschaft Thalys führt in zwei Schritten den digitalen Fahrschein per Smartphone ein, die dritte Variante des elektronischen Tickets.

17.06.2011, 08:50 Uhr

Das Smartphone als Ticketträger ist die dritte Variante des elektronischen Tickets für den Thalys. Kunden, die am Thalys-Treueprogramm teilnehmen, müssen beim Zugmanager lediglich ihre Mitgliedskarte vorzeigen, oder der Reisende zeigt den Ausdruck der Buchungsbestätigung. Variante drei ist die Übermittlung des Tickets auf das Smartphone.

Das funktioniert so: Nach der Buchung wird dem Kunden eine SMS mit einem Link geschickt. Aktiviert er den Link, ruft das Mobiltelefon im Internet eine individuelle Site auf, die einen zweidimensionalen Barcode zeigt sowie die Reisedaten. Der Zugmanager kann diesen Barcode auslesen.

Ab sofort können die Thalys-Treuekunden an dem Verfahren teilnehmen. Ab September ist das Smartphone-Ticket für alle Kunden zugänglich. Bisher nutzen 20 Prozent der Thalys-Passagiere ihre Thalys-Card oder die selbst ausgedruckte Buchungsbestätigung als Fahrschein.

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs retten

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will bei der insolventen Air Berlin möglichst alle Pilotenjobs retten. Man werde nach der offiziellen Bekanntgabe der bevorzugten Bieter am Montag schnell auf die Unternehmen zugehen. mehr

 

Hurrikan „Maria“ | Dominica | St. Lucia
(0)

„Noch nie eine solche Zerstörung gesehen“

Dominica, eine kleine Insel in der Karibik, bekam zu Wochenbeginn als eine der ersten die volle Wucht des Hurrikans „Maria“ zu spüren. Anders sieht es auf Saint Lucia aus. mehr

 

Partner Plus Benefit
(0)

Firmenförder-Programm mit neuer Website

Partner Plus Benefit, das KMU-Programm der Lufthansa für den Mittelstand, hat seinen Internet-Auftritt erneuert. Auch weitere Funktionen sind hinzugekommen. mehr

 

Nach Flugstreichungen
(0)

Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Bis zu 10.000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media