Bali-Flüge

(0)

Silkair steuert bald Denpasar an

Die zur SIA-Gruppe gehörende Silkair bietet bald auch Bali-Flüge an. Zwischen Singapur und Denpasar gibt es dann täglich fünf Dienste.

03.11.2014, 13:56 Uhr
Im Gegensatz zur SIA setzt Silkair auch solch kleinere Airbus-Jets ein.
Foto: Wikimedia

Vom 12. Dezember an soll auch der Billigflieger Silkair das Drehkreuz von Singapore Airlines täglich mit dem größten Flughafen von Bali verbinden. „Bali ist ein beliebtes Ganzjahresziel, bekannt für seine vielfältigen Attraktionen wie Tempel, unberührte Strände und Reisfelder“, sagt Silkair-Boss Leslie Thng.

Der Billigflieger steuert künftig einen weiteren zu den momentan vier täglichen Diensten zwischen Singapur (SIN) und Denpasar (DPS) bei. Damit haben die Reisenden mehr Auswahl in Sachen Flugzeiten. Silkair und Singapore Airlines steuern derzeit 99 Städte in 35 Ländern an.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

USA-Flüge
(0)

Diskussion um Laptop-Verbot geht weiter

In den vergangenen Wochen debattierten die USA und Europa bereits über ein Laptop-Verbot auf US-Flügen. Die USA gehen in ihren Plänen nun einen Schritt weiter. Der Deutsche Reise Verband (DRV) fordert Lösungen. mehr

 

Tel Aviv
(0)

Terminalwechsel für zwei Airlines

Die Modernisierung vom Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv kommt voran. Demnächst werden erste Airlines in einem anderen Terminal abgefertigt. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Baustellen sollen weniger Fahrgäste treffen

Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden ins Netz. Doch Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen – und mehr Mitsprache. In China hat der Bundeskonzern große Pläne. mehr

 

Flixbus
(0)

Kurs auf 40 Mio. Fahrgäste

Für den deutschen Marktführer im Fernbus-Linienverkehr hat das Erreichen der Gewinnzone wohl nicht die oberste Priorität. Mit gleichbleibenden Preisen sollen deutlich mehr Fahrgäste angezogen werden. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media