Bali-Flüge

(0)

Silkair steuert bald Denpasar an

Die zur SIA-Gruppe gehörende Silkair bietet bald auch Bali-Flüge an. Zwischen Singapur und Denpasar gibt es dann täglich fünf Dienste.

03.11.2014, 13:56 Uhr
Im Gegensatz zur SIA setzt Silkair auch solch kleinere Airbus-Jets ein.
Foto: Wikimedia

Vom 12. Dezember an soll auch der Billigflieger Silkair das Drehkreuz von Singapore Airlines täglich mit dem größten Flughafen von Bali verbinden. „Bali ist ein beliebtes Ganzjahresziel, bekannt für seine vielfältigen Attraktionen wie Tempel, unberührte Strände und Reisfelder“, sagt Silkair-Boss Leslie Thng.

Der Billigflieger steuert künftig einen weiteren zu den momentan vier täglichen Diensten zwischen Singapur (SIN) und Denpasar (DPS) bei. Damit haben die Reisenden mehr Auswahl in Sachen Flugzeiten. Silkair und Singapore Airlines steuern derzeit 99 Städte in 35 Ländern an.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Lufthansa
(0)

Gunter Pleuger soll Streit mit Piloten schlichten

Der ehemalige deutsche UN-Diplomat Gunter Pleuger soll im festgefahrenen Tarifstreit zwischen dem LH-Management und den eigenen Piloten vermitteln. Weitere Streiks sind damit wohl vorerst vom Tisch. mehr

 

Boot Düsseldorf
(0)

Weniger Segler auf Wassersport-Messe

Segler könnten auf deutschen Gewässern schon bald zu einem seltenen Anblick werden: Bei Einsteigern in den Wassersport sind nach Angaben des Bundesverbands Wassersportwirtschaft zunehmend Motorboote gefragt. mehr

 

American Express Global Business Travel
(0)

Thomas Weigl wird Verkaufschef

Wechsel in der Verkaufsleitung von American Express Global Business Travel in Deutschland: Thomas Weigl (Foto) hat Thorsten Hild abgelöst. mehr

 

ANA
(0)

Mehr Kapazität für Düsseldorf

Die größte Fluggesellschaft Japans findet zunehmend Gefallen an ihrer sechsten Europa-Destination. Mit Beginn des Sommerflugplans wird Düsseldorf mit größeren Jets angesteuert. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media