BCD Travel

(0)

Kauf von US-Technikfirma

Die Rolle der IT im Geschäftsreise-Segment wird immer wichtiger. Darauf reagiert BCD Travel und übernimmt die US-Technikfirma Get Going aus San Francisco.

29.01.2016, 15:23 Uhr
Für die BCD-App Trip Source hat Get Going Teile der Hotelplattform entwickelt.
Foto: Screenshot

BCD Travel baut die eigene Technikkompetenz aus. So hat die internationale Geschäftsreise-Kette mit Zentrale in den Niederlanden Get Going, ein IT-Unternehmen aus den USA, übernommen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Bislang war Get Going als Dienstleister für BCD Travel tätig. Das Unternehmen aus dem kalifornischen San Francisco hatte Teile von Trip Source, der Travel-App des Geschäftsreise-Anbieters, mitentwickelt. Eine Arbeit, mit der man bei BCD Travel zufrieden gewesen sein muss. Jedenfalls hat man sich die Kompetenz von Get Going durch den Kauf nun exklusiv gesichert.

Das Produkt- und Entwicklungsteam von Get Going, das außer in den USA noch in der Ukraine angesiedelt ist, bleibt nach der Übernahme durch BCD an Bord, teilt der Geschäftsreise-Anbieter mit. Das gleiche gilt auch für das Führungsduo: Alek Vernitsky, CEO und Firmenmitgründer der IT-Firma, übernimmt die Position des Senior Vice President mit Verantwortung für die Produktstrategie. Alek Strygin, wie Vernitsky Firmenmitgründer und zuletzt Chief Operationg Officer, ist als Senior Vice President in Zukunft für das Produkt-Management zuständig. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Zug-Allianz
(0)

ICE und TGV sind bald unter einem Dach

Neue Wettbewerber aus China haben die europäische Bahn-Branche massiv unter Zugzwang gebracht. Die beiden Konkurrenten Siemens und Alstom wollen jetzt eine europäische Lösung aufs Gleis bringen. mehr

 

Personalwechsel
(0)

Kley ist neuer Lufthansa-Aufsichtsratschef

Der Vorsitzende des LH-Aufsichtsrat, Wolfgang Mayrhuber, hat sein Mandat niedergelegt. Auf ihn folgt Karl-Ludwig Kley (Foto). mehr

 

Flugplan-Optimierung
(0)

Air Berlin streicht die Fernflüge

Schneller als gedacht schrumpft Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft. Mitte Oktober entfallen die letzten Fernflüge, schon Ende dieser Woche zudem zwei innerdeutsche Routen. mehr

 

Forcierte Expansion
(0)

Eurowings sucht noch mehr Mitarbeiter

Europas am stärksten wachsender Billigflieger forciert seine Expansion. Noch einmal 300 zusätzliche Stellen schreibt der LH-Billigflieger aus. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media