BCD Travel

(0)

Kauf von US-Technikfirma

Die Rolle der IT im Geschäftsreise-Segment wird immer wichtiger. Darauf reagiert BCD Travel und übernimmt die US-Technikfirma Get Going aus San Francisco.

29.01.2016, 15:23 Uhr
Für die BCD-App Trip Source hat Get Going Teile der Hotelplattform entwickelt.
Foto: Screenshot

BCD Travel baut die eigene Technikkompetenz aus. So hat die internationale Geschäftsreise-Kette mit Zentrale in den Niederlanden Get Going, ein IT-Unternehmen aus den USA, übernommen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Bislang war Get Going als Dienstleister für BCD Travel tätig. Das Unternehmen aus dem kalifornischen San Francisco hatte Teile von Trip Source, der Travel-App des Geschäftsreise-Anbieters, mitentwickelt. Eine Arbeit, mit der man bei BCD Travel zufrieden gewesen sein muss. Jedenfalls hat man sich die Kompetenz von Get Going durch den Kauf nun exklusiv gesichert.

Das Produkt- und Entwicklungsteam von Get Going, das außer in den USA noch in der Ukraine angesiedelt ist, bleibt nach der Übernahme durch BCD an Bord, teilt der Geschäftsreise-Anbieter mit. Das gleiche gilt auch für das Führungsduo: Alek Vernitsky, CEO und Firmenmitgründer der IT-Firma, übernimmt die Position des Senior Vice President mit Verantwortung für die Produktstrategie. Alek Strygin, wie Vernitsky Firmenmitgründer und zuletzt Chief Operationg Officer, ist als Senior Vice President in Zukunft für das Produkt-Management zuständig. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Deutsche Bahn
(0)

Lidl-Ticket kommt wieder

Erstmals seit 2010 verkauft die Deutsche Bahn wieder Fahrscheine beim Discounter Lidl. Am 4. Oktober geht es los. Die Tickets kosten 49,90 Euro für zwei Fahrten im ICE- und EC/IC-Netz der DB. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Neue App für Reisende mit Behinderung

Welcher Fahrstuhl am Bahnhof ist außer Betrieb? Diese und zahlreiche weitere Informationen für Reisende mit Behinderung bündelt die Bahn in ihrer neuen App. Sie wurde heute vorgestellt. mehr

 

Bundesgerichtshof
(0)

Umbuchungskosten zulässig

Aufatmen bei den Veranstaltern: Der Bundesgerichtshof erlaubt es, bei kurzfristigem Wechsel der Reiseteilnehmer, Mehrkosten in Rechnung zu stellen. Das entschied das Gericht heute. mehr

 

HRS Ranking Booster
(0)

Zusatzprovision von Hotels anzeigen

Mit Hilfe einer Extra-Provision können Hotels ihre Darstellung in einer Ergebnisliste von HRS verbessern. Dies will das Hotel-Portal nach Kritik laut Geschäftsführer Tobias Ragge für Verbraucher nun transparenter als bisher machen. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media