BCD Travel

(0)

Zukauf in Skandinavien

Die Geschäftsreisekette BCD Travel verstärkt ihre Präsenz in Nordeuropa. Der Dienstleister hat den Wettbewerber Ticket Biz übernommen.

07.01.2016, 14:27 Uhr
Im schwedischen Stockholm liegt die Zentrale von Ticket Biz.
Foto: Thinkstock

Bislang kooperierte der skandinavische Geschäftsreiseanbieter Ticket Biz international mit FCM Travel Solutions. Damit dürfte nun Schluss sein. Denn der bisherige Ticket-Biz-Inhaber Braganza hat die Mehrheit des Unternehmen an BCD Travel verkauft.

Ticket Biz zählt rund 150 Mitarbeiter und ist mit Niederlassungen in Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark präsent. Die Firmenzentrale sitzt in Stockholm. Zu den Firmenkunden des Dienstleisters gehören vor allem mittelständische Unternehmen. Der Bruttoumsatz lag zuletzt bei rund 180 Mio. Euro.

Das Unternehmen passe perfekt ins eigene Portfpolio, so Stewart Harvey, bei BCD verantwortlich für die Märkte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Die Aquisition zeige die Bereitschaft von BCD Travel, Expansionsmöglichkeiten auch wahrzunehmen, so der Manager weiter.

Ticket Biz wird dabei weiter unter seinem bestehenden Firmenamen am Markt operieren. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Geschäftsreise-Anbieter
(0)

BCD Travel kauft in Polen zu

BCD Travel baut die Zahl der eigenen internationalen Niederlassungen aus. So hat die Geschäftsreise-Kette jetzt die langjährige Partneragentur in Polen übernommen. mehr

 

Neuer Account-Manager für Firmenkunden
(0)

LOT-Mannschaft in Deutschland wächst

Aitor Gamarra stößt neu zur LOT-Mannschaft in Deutschland. Er soll sich um das Firmenkunden-Geschäft kümmern. mehr

 

Air-Berlin-Flugmanöver (mit Video)
(0)

Letzter Jet aus Miami dreht niedrige Platzrunde

Abschiedsmanöver mit Nachspiel. Das Flugmanöver des letzten Airbus A-330 der Air Berlin aus den USA nach Düsseldorf beschäftigt nun das Luftfahrt-Bundesamt. mehr

 

Eurowings-CEO Thorsten Dirks
(0)

„Der Winter wird strubbelig“

Nach dem Vertragsabschluss mit Air Berlin steht Eurowings vor einem großen Wachstumssprung. Erstmals meldet sich nun auch deren CEO Thorsten Dirks, gleichzeitig Lufthansa-Vorstand, zu Wort. Wunder dürfen die Kunden wohl nicht von ihm erwarten: „Der Winter wird strubbelig“, so Dirks. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media