Beinahe-Crash

(0)

Airbus verfehlt Jets um wenige Meter

Gerade erst wurde ein Flugsicherheitsrekord fürs erste Halbjahr gefeiert, da kommt es zu einem Pilotenfehler, der sich gewaschen hat. Zum fatalen Crash fehlte nicht viel.

14.07.2017, 10:50 Uhr
Am Airport von San Francisco wäre es beinahe zu einem schlimmen Unfall gekommen.
Foto: imago/Hans Blossey

San Francisco ist knapp einer der möglicherweise schlimmsten Katastrophen in der Geschichte der Luftfahrt entgangen. Zu diesem Ergebnis kommt ein vorläufiger Bericht der kanadischen Verkehrssicherheitsbehörde nach dem Beinahe-Zusammenstoß eines kanadischen Passagierflugzeugs mit vier anderen Flugzeugen am Boden, den die Behörde diese Woche vorlegte. Der mit 140 Passagieren besetzte Air-Canada-Flug AC-759 überflog demnach vor einer Woche in nur 30 Metern Höhe die am Boden wartenden Flugzeuge.

Der Pilot des in Toronto gestarteten Jets hatte am 7. Juli bei der Landung in San Francisco offenbar versehentlich die Rollbahn statt der parallel verlaufenden Landebahn anvisiert. Der Tower konnte die Katastrophe verhindern, indem er den Piloten über Funk anrief, das Flugzeug hochzuziehen. Beim zweiten Versuch landete die Maschine sicher. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Malaysia
(0)

Start der Tourismussteuer erneut verschoben

Die Verschiebung der Verschiebung: Die geplante Tourismussteuer in Malaysia wird entgegen früherer Ankündigungen doch nicht im August eingeführt. mehr

 

Europcar
(0)

Grünes Licht für Buchbinder-Übernahme

Das Bundeskartellamt erlaubt den Zusammenschluss von Europcar und Konkurrent Buchbinder. Die Wettbewerber können sich warm anziehen. mehr

 

40 Jahre danach
(0)

Landshut kommt in Luftfahrt-Museum

Vier Jahrzehnte nach der Entführung der Landshut bekommt die frühere Lufthansa-Maschine eine neue Heimat – das Auswärtige Amt will das Flugzeug von Brasilien an den Bodensee holen. mehr

 

Hurghada
(0)

Dritte Tote nach Messerangriff

Eine 36 Jahre alte Tschechin ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Die Zahl der Toten nach dem Messerangriff auf westliche Touristinnen im ägyptischen Hurghada ist auf damit drei gestiegen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media