Berlin

(0)

S-Bahn-Züge für fast eine Milliarde

Endlich wird wieder in die S-Bahn der deutschen Hauptstadt investiert. Bis die neuen Zügen da sind, dauert es allerdings noch Jahre.

28.01.2016, 08:58 Uhr

Die neue Berliner S-Bahn-Generation kostet rund 900 Mio. Euro. Für diese Summe werden von 2021 an 382 neue Wagen angeschafft, wie die Vertragspartner in Berlin mitteilten. Die Deutsche Bahn mit ihrer Tochter S-Bahn Berlin GmbH schloss mit den Ländern Berlin und Brandenburg einen neuen Verkehrsvertrag bis zum Jahr 2035 für die Berliner Ringbahn und Zubringerstrecken, die zusammen knapp ein Drittel des gesamten S-Bahn-Netzes ausmachen.

Die Berliner S-Bahn steckte von 2009 bis 2012 wegen vieler Technikprobleme in der Krise. Deshalb wurde die Ringstrecke ausgeschrieben. Am Ende bekam doch wieder die Deutsche Bahn den Zuschlag. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Unister-Insolvenz
(0)

Was bisher geschah

Vor einer Woche starben Unister-Gründer Thomas Wagner und Mit-Gesellschafter Oliver Schilling bei einem Flugzeugabsturz. Danach meldete das Unternehmen Insolvenz an. fvw.de fasst die Ereignisse der vergangenen zehn Tage zusammen. mehr

 

HRG
(0)

Umsatz gesteigert

Die Geschäftsreisekette HRG konnte ihre Umsätze im ersten Quartal ihres Geschäftsjahres steigern. Die Zahl der Business-Travel-Buchungen gingen dabei laut CEO David Radcliffe zurück. mehr

 

Neuer Trikot-Deal
(0)

Qatar Airways wirbt weiter bei Messi und Co

Qatar Airways hat den Sponsorenvertrag mit dem FC Barcelona um ein Jahr verlängert. Neben der Trikotwerbung ist zudem eine Namensänderung des traditionsreichen Stadions Camp Nou im Gespräch. mehr

 

Unister
(0)

Auch Unister Travel insolvent

Die Unister Holding hat für drei weitere Töchter Insolvenz angemeldet. Darunter ist auch Unister Travel. Deren Reiseportale sollen aber weiter arbeiten. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media