Best Western

(0)

Neuer Mann für Hotelentwicklung

Die Best Western Hotels besetzen den Bereich Hotelentwicklung in Zentraleuropa neu: Künftig ist Andreas Westerburg für die regionale Expansion der Hotelkette verantwortlich.

24.03.2016, 09:46 Uhr
Andreas Westerburg
Foto: Beste Western

Seit Mitte März verantwortet Andreas Westerburg als Direktor Hotelentwicklung bei Best Western Hotels Central Europe die regionale Expansion der Hotelmarke. Außer für die Entwicklung in Deutschland ist er auch für das Wachstum des Unternehmens in Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn zuständig.

Mit Westerburg hat Best Western einen erfahrenen Hotel-Manager engagiert. So war der 48-Jährige die vergangenen fünf Jahre bei Hilton Worldwide als Regional Director of Sales für Mittel- und Nordeuropa tätig. Zwischen 2007 und 2011 arbeitete Westerburg bei NH Hotels als Global Head of Sales und von 2004 bis 2007 als Verkaufschef für die deutschen Häuser der spanischen Hotelkette.

Zu seinen weiteren Stationen zählen die Steigenberger-Gruppe und die Arabella Hotels.

Bei Best Western löst er Nora Waggershauser ab, die das Unternehmen Ende März verlässt, um in ihre Heimatstadt Baden-Baden zurückzukehren. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Diskussion um Lärmschutz
(0)

Fraport besteht auf Kapazitäten

Am Dienstag will der hessische Verkehrsminister sein Konzept für eine Lärmobergrenze für den Frankfurter Flughafen vorstellen. Fraport stellte vorab klar, dass Kapazitätseinschränkungen nicht in Frage kommen. mehr

 

Luftverschmutzung in Paris
(0)

Seine-Ufer soll autofrei werden

Mitten in Paris soll eine 3,3 Kilometer lange Strecke am rechten Seine-Ufer für den Autoverkehr gesperrt werden. Damit soll die Luftverschmutzung in der Stadt reduziert werden. mehr

 

Kanada
(0)

Übergangsregelung für ETA-Einreise verlängert

Kanada verlängert die Übergangsfrist für die neue elektronische Einreise-Erlaubnis (ETA). Sie gilt jetzt noch bis zum 9. November dieses Jahres. mehr

 

Thailand
(0)

Phuket-Strände wegen giftiger Quallen gesperrt

Vor der thailändischen Ferieninsel Phuket wurden gefährliche Quallen gesichtet. Die Behörden haben bereits zwei Strände gesperrt. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media