Bildergalerie

(0)

Die besten MICE-Ziele Europas

Welche europäischen Städte und Länder bieten die beste Service-Qualität in Sachen MICE? Eine aktuelle Umfrage gibt Aufschluss.

22.01.2014, 10:01 Uhr
Wo können Travel Manager die beste MICE-Service-Qualität erwarten?
Foto: Thinkstock

Mehr als 12.000 Travel Manager aus insgesamt 28 EU-Staaten haben an der von ICERTIAS (International Certification Association) durchgeführten Umfrage teilgenommen.

Diese sollte klären, welche europäischen Destinationen die beste Service-Qualität rund um Meetings, Incentives, Konferenzen und Messen bietet. Unter den europäischen Städten wählten die Befragten London auf Platz eins, gefolgt von Wien auf Platz zwei und Barcelona auf Platz drei. Die europäischen Metropolen Berlin und Paris belegen die Plätze vier und fünf. Nach Meinung der Umfrage-Teilnehmer bietet bei den Ländern Deutschland das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Sachen MICE.

Das Ergebnis der Umfrage im Überblick:

Top MICE-Ziele Länder

1. Deutschland

2. Großbritannien

3. Österreich

4. Spanien

5. Frankreich

Top MICE-Ziele Städte

1. London

2. Wien

3. Barcelona

4. Berlin

5. Paris

Bildergalerie

Die besten MICE-Ziele Europas

» Fotostrecke starten: (10 Bilder)

Die Umfrage „ICERTIAS - QUDAL - QUality meDAL EU (European Union) MICE 2013 survey“ wurde per CAWI (Computer Assisted Web Interviewing) durchgeführt. Die Umfrage beinhaltete keine Antwortvorgaben. Für ihre Entscheidung sollten die Befragten lediglich auf persönliche Erfahrungen oder die von Kollegen zurückgreifen. Ausgeschlossen waren Städte und Länder, in denen die Umfrage-Teilnehmer selbst mehr als 6 Monate im Jahr leben oder arbeiten. Die Umfrage fand vom 23. Oktober bis 12. Dezember 2013 statt.

Weitere Business Travel-News

Japanische Airline ANA
(0)

Geschlechterneutrale Toiletten in Lounges

Die ANA macht Ernst mit ihrer „Erklärung zur Vielfalt und Integration“ und führt unter anderem geschlechtsneutrale Toiletten ein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen verstärkt für Vielfalt sensibilisiert werden. mehr

 

Aktienkurse nach dem Brexit
(0)

Kaum erholt, weiter geschwächt

Die Börsenkurse großer Reiseunternehmen und Airlines zeigen sich im Laufe des Freitags nach dem Brexit lustlos auf niedrigem Niveau. Mit neuer Hoffnung in die neue Woche, lautet jetzt das Motto. mehr

 

Brexit-Referendum
(0)

Britische Touristen ohne Geld im Ausland

Nach dem EU-Referendum gibt es Probleme beim Wechseln der britischen Landeswährung im Ausland. Über Twitter machen Betroffene ihrem Ärger Luft. mehr

 

DB-Chef Rüdiger Grube
(0)

„Fehler der Hotellerie nicht wiederholen“

Die Deutsche Bahn (DB) will die Entwicklung der eigenen Mobilitätsplattform forcieren. Bahn-Chef Rüdiger Grube fürchtet ansonsten, Geschäfte an andere Mobilitäts- und Vergleichsportale zu verlieren. Gleichzeitig gründet die Bahn eine eigene Digital-Ventures-Tochtergesellschaft. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media