BMI Regional

(0)

Schweden-Zubringer für Frankfurt

Der neue britische Regio-Partner der Lufthansa kommt auch in Frankfurt zum Zuge. Das schwedische Jönköping wird ans große Drehkreuz angeschlossen.

17.02.2015, 12:05 Uhr

Bei den Piloten vom Lufthansa Konzern wird die junge Zusammenarbeit mit BMI Regional überaus skeptisch gesehen. Wozu einen neuen Partner holen, wenn es im Konzern genug eigene Kapazität gibt? Doch ganz so einfach geht die Rechnung nicht auf. BMI Regional bietet kleine Jets mit 37 beziehungsweise 49 Sitzen, die bei der Lufthansa überhaupt nicht wirtschaftlich betrieben werden können. Unter 100-Sitzern funktioniert dort nichts. So kommt nun BMI Regional künftig nicht nur in München als Zubringer zum Einsatz, sondern auch in Frankfurt.

Vom 1. März an verkehrt BMI Regional mit ERJ-145 (49 Sitze) elfmal wöchentlich zwischen Jönköping und Frankfurt – montags bis freitags jeweils morgens und abends sowie sonntags abends. Die Strecke bewältigt der kleine Jet in etwa 90 Minuten. Und das wichtigste dabei: Der neue Dienst wird im Code Sharing mit der Lufthansa betrieben.

Frankfurt steuert BMI Regional seit April 2014 bereits ab dem schwedischen Karlstad an. In Deutschland werden zudem Bremen, Hamburg und München von dem Regio-Carrier bedient. (LS)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Turkish Airlines
(0)

Deutsche Ziele fliegen aus dem Winterprogramm

Turkish Airlines streicht den Winterflugplan zusammen. Bis Ende März werden Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden und Münster/Osnabrück nicht mehr von Istanbul aus angesteuert. mehr

 

Hamad International Airport
(0)

Katar führt Passagiersteuer ein

Internationale Passagiere müssen auf dem Flughafen von Doha zukünftig eine Passagiersteuer entrichten. Die Steuer wird auf den Preis des Flugtickets aufgeschlagen. mehr

 

Air Berlin
(0)

Neue Gruppenreise-Specials

Air Berlin bietet ab sofort Reisebüros zwei Gruppenreise-Speicals an. Wer innerhalb einer Woche nach der Anfrage seine Gruppe fest bucht, erhält bis zu 40 Euro Rabatt pro Teilnehmer. mehr

 

Flixbus
(0)

Nach der Arbeit noch ein wenig arbeiten

Flug-Simulatoren? Die sind doch kalter Kaffee! Gemeinsam mt Flixbus hat die Software-Schmiede Aerosoft einen Fernbus-Simulator entwickelt. Inklusive Ticketverkauf, Polizeikontrollen und schlechtem Wetter. Ein Spaß für all jene, die nach ihrem Bürojob noch ein wenig als Busfahrer „entspannen“ wollen. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media