Böhmens Nordosten

(0)

Perfekt für MICE

Eine verschwenderische Schönheit prägt die Landschaft Nordostböhmens. Zugleich bietet sie spannende Kultur. Ein Geheimtipp für MICE-Planer.

von Oliver Graue, 12.12.2016, 10:31 Uhr
Faszinierende Felsen: Sandstein im Braunauer Bergland

Märchenhaft klingen allein schon die Namen. Wie wäre es mit einem Ausflug ins „Böhmische Paradies“? Oder ins „Großmutter-Tal“? Historisch Interessierten ist Königgrätz (Hradec Králové) vor allem durch die Entscheidungsschlacht zwischen Preußen und Österreich/Sachsen im Jahre 1866 bekannt: Den sogenannten Deutschen Krieg hatte Preußen für sich entschieden, woraufhin es 1871 zur Gründung des Deutschen Reiches kam.

Heute schätzen Urlauber das Gebiet – wegen seiner schier unendlichen Vielfalt. Bizarre Sandsteinfelsen („Felsenstädte“) prägen die nordostböhmische Gegend um Königgrätz. Zudem befinden sich hier gleich zwei Bergregionen: das Adler- und Riesengebirge. Wanderer und Wintersportler zieht die Schneekoppe an, der mit 1603 Metern höchste Berg Tschechiens. Als ebenso attraktiv erweist sich Königgrätz aber auch in Sachen Kultur: Wunderschöne Schlösser lassen sich hier besuchen; zur Besichtigung laden aber auch Baudenkmäler wie der weiße Turm, die Heilig-Geist-Kathedrale sowie das Hospital Kukus und das Kloster Braunau ein, beides Perlen des Barock.

Spannende Kultur, herrliche Natur, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine gut ausgebaute MICE-Infrastruktur: Tschechien gewinnt auch bei deutschen Unternehmen deutlich an Attraktivität. Das Land gilt als noch vergleichsweise unentdeckt, und zugleich kann man aus einer großen Palette an MICE-Angeboten auswählen. Hilfe finden Firmen und Agenturen bei dem vor gut einem Jahr gegründeten Hradec Kralove Region Convention Bureau. Und alle, die vom Märchenhaften der Region dann noch immer nicht genug haben, seien auf Rübezahl verwiesen: Der berühmte Berggeist, um den sich zahlreiche Sagen und Erzählungen ranken, stammt aus Königgrätz. Im Riesengebirge soll er einst sein Unwesen getrieben haben.

Weitere Business Travel-Themen

Verpflegungspauschale
(0)

Neue Sachbezugswerte für 2017

Die amtlichen Werte, die für Mahlzeitengestellung außerhalb von Dienstreisen anzusetzen sind, wurden leicht erhöht. Der Betrag für Unterkunftskosten bleibt gleich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media