Carlson Rezidor

(0)

Partner für Radisson gesucht

Die Konsolidierung unter den großen Hotelketten geht weiter. Nun sucht offenbar der Radisson-Eigentümer Carlson nach strategischen Partnern oder Käufern.

22.01.2016, 09:03 Uhr
Die vor allem auf Geschäftsreisende zugeschnittenen Radisson Hotels – hier das Haus in Frankfurt – stehen im Fokus der Überlegungen.
Foto: Rezidor

Mehrere Medien berichten aktuell über Bestrebungen von Carlson Rezidor, noch mehr an Größe zu gewinnen. Zu dem Hotelkonzern, dessen bekannteste Marken die Häuser von Radisson, Radisson Blu und Radisson Red sein dürften, zählen auch die Country Inns and Suites. Insgesamt kommt Carlson Rezidor auf mehr als 1100 Hotels mit knapp 174.000 Zimmern weltweit.

Von strategischen Partnerschaften bis hin zu einem vollständigen Verkauf oder einer Fusion mit einer anderen großen Hotelkette sei alles denkbar, heißt es. Zu Carlson gehört auch die weltweit aktive Geschäftsreise-Kette Carlson Wagonlit Travel.

Im vergangenen Jahr hatte insbesondere die Übernahme der Starwood Hotels & Resorts Worldwide für 12,2 Mrd. US-Dollar durch Marriott International für Furore gesorgt. Insgesamt gab es Übernahmen mit Kaufpreisen von zusammen 25,7 Mrd. US-Dollar. So viele wie seit dem Jahr 2007 nicht mehr. (LS)

Weitere Business Travel-News

Seit 10 Jahren im Betrieb
(0)

Zweitägige Feier für Berliner Hauptbahnhof

Anders als zum fünften Jubiläum wird es diesmal kein Feuerwerk mit Lasershow geben. Die Feier zum zehnten Geburtstag des Berliner Hauptbahnhofs fällt bescheidener aus. Langweilig soll es aber nicht werden. mehr

 

Egypt-Air-Absturz
(0)

Spezial-Suchschiff im Einsatz

Die Zeit wird knapp bei der Suche nach dem Flugschreiber des Unglücks-Airbus. Mittlerweile ist ein französisches Spezialschiff eingetroffen. Nach einem Hinweis ist der Suchradius jetzt deutlich eingeschränkt worden. mehr

 

ICE-Jubiläum
(0)

Abschied vom Temporausch

Als der ICE kam, war die Deutsche Bahn noch eine Behörde. Nach Börsenträumen und internationaler Expansion besinnt sich die Bahn wieder auf ihren Heimatmarkt. Dabei sind die Fernzüge wichtiger denn je. mehr

 

Air Berlin
(0)

Zweimal täglich nach Sofia

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft legt im Bulgarien-Verkehr zu. Neben einem Code-Share-Dienst der Bulgaria Air gibt es wieder einen eigenen Flug zwischen Berlin-Tegel und Sofia. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media