Carlson Rezidor

(0)

Partner für Radisson gesucht

Die Konsolidierung unter den großen Hotelketten geht weiter. Nun sucht offenbar der Radisson-Eigentümer Carlson nach strategischen Partnern oder Käufern.

22.01.2016, 09:03 Uhr
Die vor allem auf Geschäftsreisende zugeschnittenen Radisson Hotels – hier das Haus in Frankfurt – stehen im Fokus der Überlegungen.
Foto: Rezidor

Mehrere Medien berichten aktuell über Bestrebungen von Carlson Rezidor, noch mehr an Größe zu gewinnen. Zu dem Hotelkonzern, dessen bekannteste Marken die Häuser von Radisson, Radisson Blu und Radisson Red sein dürften, zählen auch die Country Inns and Suites. Insgesamt kommt Carlson Rezidor auf mehr als 1100 Hotels mit knapp 174.000 Zimmern weltweit.

Von strategischen Partnerschaften bis hin zu einem vollständigen Verkauf oder einer Fusion mit einer anderen großen Hotelkette sei alles denkbar, heißt es. Zu Carlson gehört auch die weltweit aktive Geschäftsreise-Kette Carlson Wagonlit Travel.

Im vergangenen Jahr hatte insbesondere die Übernahme der Starwood Hotels & Resorts Worldwide für 12,2 Mrd. US-Dollar durch Marriott International für Furore gesorgt. Insgesamt gab es Übernahmen mit Kaufpreisen von zusammen 25,7 Mrd. US-Dollar. So viele wie seit dem Jahr 2007 nicht mehr. (LS)

Weitere Business Travel-News

Hamburg Süd
(0)

Reiseagentur von Verkaufsplänen betroffen

Die Reederei Hamburg Süd, zu der auch die gleichnamige Reiseagentur gehört, wird an die dänische Maersk-Gruppe verkauft. Wie es mit dem Reisebüro weitergeht, ist offen. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Lufthansa kritisiert neue Entgeltverordung

Die veränderte Gebührenordung für den Flughafen Frankfurt bevorteile Newcomer weiterhin unangemessen. So lautet die Kritik von Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister auf die Entscheidung des hessischen Wirtschaftsministers. mehr

 

Fraport
(0)

Ryanair erhält weniger Vorteile in Frankfurt

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat die großen Rabatt-Vorteile für neue Airlines auf dem Frankfurter Flughafen gekippt. Rabatte gibt es nun für alle Airlines. mehr

 

Flixbus
(0)

Fernbus-Anbieter entdeckt Wirtschaftlichkeit

Bisher ist die junge Branche um Marktführer Flixbus hauptsächlich für extrem niedrige Preise und fehlende Gewinnmargen bekannt. Das könnte sich laut Medienberichten bald ändern. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media