Clubmarke

(0)

Neuer Investor kauft Aldiana Salzkammergut

Vor wenigen Tagen hat der Schweizer Investor LMEY die Aldiana Gruppe übernommen. Nun kauft er wie angekündigt zwei Immobilien, die von Aldiana betrieben werden.

11.02.2016, 18:32 Uhr
Das Aldiana Salzkammergut liegt im österreichischen Bad Mitterndorf.
Foto: Aldiana

Dabei handelt es sich um die Grimming Therme sowie das Aldiana Salzkammergut. „Es zeigt sich, was besprochen und geplant wurde – wir sind gemeinsam auf einem Wachstumskurs ganz im Sinne unserer Marke“, sagt Max-Peter Droll, Geschäftsführer von Aldiana.

Die Eigentümer-Gesellschaften der beiden Immobilien waren im Oktober vergangenen Jahres in eine finanzielle Schieflage geraten. Der Betrieb wird von Aldiana fortgeführt. Dies soll einen nahtlosen Übergang in beiden Betrieben sicherstellen.

Der Schweizer Investor LMEY Investments hatte Anfang der Woche die Aldiana Gruppe von der ägyptischen Cleopatra Group übernommen. Am Mittwoch kaufte er im Rahmen einer Sitzung des Gläubiger-Ausschusses beim Landesgericht Leoben die insolvente Grimming Therme samt dazugehörigem Hotel Aldiana Salzkammergut. (ASC)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Kaffeemaschine defekt
(0)

Flugzeug landet außerplanmäßig auf Zypern

Wegen einer defekten Kaffeemaschine an Bord ist eine Lufthansa-Maschine am Donnerstag außerplanmäßig auf Zypern gelandet. mehr

 

Streit um Tegel
(0)

Dobrindt legt nach

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat im Streit um den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel nachgelegt. Die Bundeshauptstadt brauche zwei Flughäfen, sagte Dobrindt. mehr

 

Werbung mit Lukas Podolski
(0)

TV-Sender stoppen Türkei-Spot

Die Werbe-Kampagne eines türkischen Wirtschaftsverbands mit Lukas Podolski hatte für Aufsehen gesorgt. Nun strahlen die Fernsehsender n-tv und N24 die Spots nicht mehr aus. Grund sei die veränderte politische Lage. mehr

 

Marriott/Hilton
(0)

Ärger über verschärfte Storno-Regeln

Marriott hat die Stornierungsbedingungen für Hotels in den USA bereits verschärft. Hilton will in Kürze nachziehen. Bei Travel Managern treffen diese Entscheidungen auf wenig Begeisterung. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media