Clubmarke

(0)

Neuer Investor kauft Aldiana Salzkammergut

Vor wenigen Tagen hat der Schweizer Investor LMEY die Aldiana Gruppe übernommen. Nun kauft er wie angekündigt zwei Immobilien, die von Aldiana betrieben werden.

11.02.2016, 18:32 Uhr
Das Aldiana Salzkammergut liegt im österreichischen Bad Mitterndorf.
Foto: Aldiana

Dabei handelt es sich um die Grimming Therme sowie das Aldiana Salzkammergut. „Es zeigt sich, was besprochen und geplant wurde – wir sind gemeinsam auf einem Wachstumskurs ganz im Sinne unserer Marke“, sagt Max-Peter Droll, Geschäftsführer von Aldiana.

Die Eigentümer-Gesellschaften der beiden Immobilien waren im Oktober vergangenen Jahres in eine finanzielle Schieflage geraten. Der Betrieb wird von Aldiana fortgeführt. Dies soll einen nahtlosen Übergang in beiden Betrieben sicherstellen.

Der Schweizer Investor LMEY Investments hatte Anfang der Woche die Aldiana Gruppe von der ägyptischen Cleopatra Group übernommen. Am Mittwoch kaufte er im Rahmen einer Sitzung des Gläubiger-Ausschusses beim Landesgericht Leoben die insolvente Grimming Therme samt dazugehörigem Hotel Aldiana Salzkammergut. (ASC)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Aeroflot-Gruppe
(0)

Russlands Luftverkehr hebt wieder ab

Die Airlines der Aeroflot-Gruppe befinden sich auf Expansionskurs. Insbesondere der Low-Cost-Ableger Pobeda weist beachtliche Wachstumsraten auf. mehr

 

Ranking der umsatzstärksten Hotels
(0)

Estrel Berlin neu an der Spitze

Die „Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ erhebt jährlich eine Rankfolge der Top-200-Hotels in Deutschland. Erstmals nach mehreren Jahren gibt es wieder einen Wechsel an der Spitze. mehr

 

HRS
(0)

Neuer Marktplatz für Hotels

Mit dem Market Place hat das Hotelreservierungssystem HRS eine neue Plattform für die Hotellerie geschaffen. Über sie sollen sich die Leistungsträger zusäzliches Geschäft sichern können. HRS-Chef Tobias Ragge jedenfalls baut so weiter an einer Diversifizierung des eigenen Angebots. mehr

 

Zigarette auf Flugzeugklo
(0)

Brite muss neuneinhalb Jahre in Haft

Aus der Zigarette wurde ein Brand, es folgte eine Notlandung. Weil er sich auf dem Flugzeugklo eine Zigarette angezündet hat, muss ein 46 Jahre alter Brite für mehr als neun Jahre ins Gefängnis. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media