Clubmarke

(0)

Neuer Investor kauft Aldiana Salzkammergut

Vor wenigen Tagen hat der Schweizer Investor LMEY die Aldiana Gruppe übernommen. Nun kauft er wie angekündigt zwei Immobilien, die von Aldiana betrieben werden.

11.02.2016, 18:32 Uhr
Das Aldiana Salzkammergut liegt im österreichischen Bad Mitterndorf.
Foto: Aldiana

Dabei handelt es sich um die Grimming Therme sowie das Aldiana Salzkammergut. „Es zeigt sich, was besprochen und geplant wurde – wir sind gemeinsam auf einem Wachstumskurs ganz im Sinne unserer Marke“, sagt Max-Peter Droll, Geschäftsführer von Aldiana.

Die Eigentümer-Gesellschaften der beiden Immobilien waren im Oktober vergangenen Jahres in eine finanzielle Schieflage geraten. Der Betrieb wird von Aldiana fortgeführt. Dies soll einen nahtlosen Übergang in beiden Betrieben sicherstellen.

Der Schweizer Investor LMEY Investments hatte Anfang der Woche die Aldiana Gruppe von der ägyptischen Cleopatra Group übernommen. Am Mittwoch kaufte er im Rahmen einer Sitzung des Gläubiger-Ausschusses beim Landesgericht Leoben die insolvente Grimming Therme samt dazugehörigem Hotel Aldiana Salzkammergut. (ASC)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Seit 10 Jahren im Betrieb
(0)

Zweitägige Feier für Berliner Hauptbahnhof

Anders als zum fünften Jubiläum wird es diesmal kein Feuerwerk mit Lasershow geben. Die Feier zum zehnten Geburtstag des Berliner Hauptbahnhofs fällt bescheidener aus. Langweilig soll es aber nicht werden. mehr

 

Egypt-Air-Absturz
(0)

Spezial-Suchschiff im Einsatz

Die Zeit wird knapp bei der Suche nach dem Flugschreiber des Unglücks-Airbus. Mittlerweile ist ein französisches Spezialschiff eingetroffen. Nach einem Hinweis ist der Suchradius jetzt deutlich eingeschränkt worden. mehr

 

ICE-Jubiläum
(0)

Abschied vom Temporausch

Als der ICE kam, war die Deutsche Bahn noch eine Behörde. Nach Börsenträumen und internationaler Expansion besinnt sich die Bahn wieder auf ihren Heimatmarkt. Dabei sind die Fernzüge wichtiger denn je. mehr

 

Air Berlin
(0)

Zweimal täglich nach Sofia

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft legt im Bulgarien-Verkehr zu. Neben einem Code-Share-Dienst der Bulgaria Air gibt es wieder einen eigenen Flug zwischen Berlin-Tegel und Sofia. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media