Condor

(0)

Vorabend-Check-in ohne Parkgebühr

Bequemer und zeitsparender am Vorabend in Frankfurt einchecken? Dazu startet der Ferienflieger nun einen neuen Testbetrieb.

04.11.2014, 14:45 Uhr
Für besonders frühe Abflüge sowie bis 14.30 Uhr bietet Condor das Vorabend-Check-in.
Foto: Condor_730

Vom 6. November bis zum 23. Dezember testet die Condor einen neuartigen Drive-in Service, bei dem Urlauber ihr Gepäck unmittelbar am P36 aufgeben können. Der Condor Drive-in am Flughafen Frankfurt ist während der Testphase täglich von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Dort kann jeweils das Check-in für Flüge, die am Folgetag bis 14.30 Uhr starten, vorgenommen werden – mit Ausnahme der Dienste in die USA und nach Puerto Rico.

Reisende finden den Condor Drive-in in Richtung Terminal 1/Ankunft. Im Ankunftsbereich führen Hinweisschilder zum „P36“ (Parkplatz 36), wo Condor Gäste, die den Condor Drive-in Service nutzen, ihr Auto kostenfrei parken können. Die Check-in-Schalter befinden sich in einem speziell gekennzeichneten Check-in-Häuschen in unmittelbarer Nähe.

Wie der Vorabend Check-in an den Condor Schaltern im Terminal ist dieser neue Service für Gäste der Business Class und Premium Economy Class sowie für Kinder unter zwölf Jahren kostenfrei und steht allen anderen Condor Passagieren für fünf Euro pro Person zur Verfügung.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Airbnb
(0)

Die gastlichsten Orte Deutschlands

Ein hoch auf die Oldenburger: Die niedersächsische Universitätsstadt hat die besten Privatunterkünfte. Dies hat die Online-Plattform Airbnb anhand ihrer Gäste-Bewertungen ermittelt. mehr

 

Forum Geschäftsreisen
(0)

Den 22. November vormerken

BizTravel und VDR veranstalten am 22. November ihr 2. Forum Geschäftsreisen. Es richtet sich an alle, die mit der Planung, Buchung oder dem Einkauf von Geschäftsreisen befasst sind. Hier alle Fragen und Antworten. mehr

 

Europcar
(0)

Mehr Nachfrage, weniger Umsatz, endlich Gewinn

Europcar kriegt die Kurve: Aus dem ersten Halbjahr konnte der von Philippe Germond geführte Autovermieter einen Nettogewinn von immerhin drei Millionen Euro erzielen – nach einem Verlust von 157 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. mehr

 

Reisekosten
(0)

Handbuch für 2017 erscheint

Das auf CD-Rom erhältliche Buch enthält alle wichtigen Informationen auf 2600 Seiten. BizTravel-Leser erhalten es günstiger. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media