Corporate Rates Club (Bildergalerie)

(0)

Meeting-Tool wird integriert

Der Corporate Rates Club erweitert die Funktionalitäten seines Hotel-Portals. In Zukunft können Firmenkunden und Geschäftsreisende auch auf ein Meeting-Tool zugreifen.

06.06.2016, 13:37 Uhr
CRC-Geschäftsführer Michael Krenz lud zum dritten Anwendertreffen seines Hotel-Portals nach Stralsund.
Foto: fvw/Martin Jürs

Die Dienstleistung des Corporate Rates Club (CRC) war bislang klar umrissen. Das Unternehmen aus Stralsund hatte sich seit seiner Gründung vor 18 Jahren auf die Vermittlung von Hotels allein für Geschäftsreisende spezialisiert. Nun wird das Hotel-Portal um eine Meeting-Anwendung erweitert.

Die Firmenkunden der Plattform hätten verstärkt nach einem solchen Service gefragt, wie Geschäftsführer Michael Krenz jetzt auf dem dritten Kunden- und Anwendertreffen des Hotel-Portals in der Hansestadt Stralsund erläuterte. Krenz entschied sich dabei nicht für eine Eigenentwicklung, sondern für eine Kooperation mit dem Mice Portal. Die Software-Lösung des Unternehmens aus dem bayrischen Attenkirchen wurde nun in das CRC-Portal integriert. Firmenkunden können so nicht nur Einzelübernachtungen über die Plattform buchen, sondern auch ihre Veranstaltungen organisieren.

Die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit dem Mice-Portal fiel auch, weil deren Technik am besten in die eigenen Systeme eingebunden werden konnte, wie CRC-Chef Krenz vor knapp 90 Teilnehmern des Anwendertreffens im Stralsunder Ozeaneum erläuterte. In nur knapp drei Monaten wurden dabei die entsprechenden Schnittstellen geschaffen.

Krenz erhofft sich durch die Einbindung des Mice-Tools einen zusätzlichen Wachstumsschub. Zulezt erzielte der Mittelständler einen Umsatz von 17,7 Mio. Euro, 2016 sollte die 20-Mio.-Euro-Marke fallen. (MAJ)

Bildergalerie

CRC Anwender- und Kundentreffen

» Fotostrecke starten: (21 Bilder)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs retten

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will bei der insolventen Air Berlin möglichst alle Pilotenjobs retten. Man werde nach der offiziellen Bekanntgabe der bevorzugten Bieter am Montag schnell auf die Unternehmen zugehen. mehr

 

Hurrikan „Maria“ | Dominica | St. Lucia
(0)

„Noch nie eine solche Zerstörung gesehen“

Dominica, eine kleine Insel in der Karibik, bekam zu Wochenbeginn als eine der ersten die volle Wucht des Hurrikans „Maria“ zu spüren. Anders sieht es auf Saint Lucia aus. mehr

 

Partner Plus Benefit
(0)

Firmenförder-Programm mit neuer Website

Partner Plus Benefit, das KMU-Programm der Lufthansa für den Mittelstand, hat seinen Internet-Auftritt erneuert. Auch weitere Funktionen sind hinzugekommen. mehr

 

Nach Flugstreichungen
(0)

Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Bis zu 10.000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media