DER Business Travel

(0)

Kontinuität für die Kunden

DER Touristik und FCM Travel Solutions beenden Anfang nächsten Jahres ihre langjährige Zusammenarbeit. Warum für die meisten Kunden alles beim Alten bleibt, erklärt DER-Business-Travel-Chef Christoph Führer.

21.04.2017, 07:44 Uhr
Steht zur Kontinuität – Christoph Führer, Chef von DER Business Travel.
Foto: DER Touristik

Die Kunden waren umfassend informiert, noch bevor die überraschende Nachricht vom Partnerwechsel die Runde machte. Ab Januar 2018 nämlich wird die Geschäftsreise-Sparte der DER Touristik wieder unter dem Namen firmieren, den sie bis 2006 getragen hatte: DER Business Travel. Neuer Partner wird dann statt FCM Travel Solutions American Express Global Business Travel sein.

Doch trotz dieser strategischen Entscheidung betont DER-Business-Travel-Chef Christoph Führer gegenüber der fvw: „Für den absolut größten Teil unserer Geschäftsreise-Kunden bleibt alles beim Alten.“ Denn deren Verträge behalten ihre Gültigkeit, ob sie nun mit FCM oder mit der DER Reisebüro oHG geschlossen worden sind, die seit nunmehr elf Jahren unter der Marke FCM auf dem deutschen Markt ihr Firmengeschäft betreibt. Das heißt die Unternehmen, die mit DER vertraglich verbandelt sind, werden wie gewohnt von ihren Ansprechpartnern betreut.

Wie sich die Zusammenarbeit mit dem ab Januar 2018 neuen internationalen Netzwerkpartner American Express gestalten wird, dürfte in den kommenden Monaten vor allem auch mit den Firmenkunden besprochen werden, die im Ausland vertreten sind. (IL)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Kein Umsteige-Drehkreuz in Berlin

Solange der BER nicht eröffnet ist, will Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann in Berlin kein Drehkreuz betreiben. Weniger Umsteigepassagiere in Tegel würden die Airline entlasten. mehr

 

Paris Air Show
(0)

Flaute bei Airbus und Boeing

Die Flugzeug-Order auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget ebben ab. Dafür rücken andere Neuheiten in den Mittelpunkt, so etwa beim Thema Flugdaten-Schreiber. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

ICE 4 vibriert unangenehm

Ende des Jahres will die Deutsche Bahn ihre jüngste ICE-Generation im Regelverkehr einsetzen. Doch nun gibt es technische Probleme. mehr

 

Flughafen Bergamo
(0)

Ryanair mit weiteren Umsteigediensten

Neben Rom-Fiumicino startet Europas größter Billigflieger Umsteigeverkehre bald auch am Flughafen Bergamo. Ryanair profiliert sich zudem mit Inlandsflügen in Italien. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media