Deutsche Bahn

(0)

650 Vorschläge bei Ideenwettbewerb

Mehr als 650 Menschen haben sich an einem im November gestarteten Ideenwettbewerb der Deutschen Bahn beteiligt, mit dem das Unternehmen die Digitalisierung seiner Produkte vorantreiben will.

01.02.2016, 15:55 Uhr
Die Bahn will digitaler werden.
Foto: DB AG

Ein Bahnsprecher bewertete die Aktion „Dein digitaler Reisebegleiter von morgen – gemeinsam die Zukunft des Reisens gestalten“ als Erfolg. Die drei besten Vorschläge will das Unternehmen nach eigenen Angaben in seinem Zukunftslabor „d.lab“ in Frankfurt auf ihre Umsetzbarkeit testen. Geprüft werden soll etwa, ob mit einer App Getränke im Zug künftig direkt zum Sitzplatz bestellt werden oder Durchsagen am Bahnhof live auf Mobiltelefonen mitgehört werden können. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Flughafen BER
(0)

Ex-Bereichsleiter hat Schmiergeld genommen

Ein angeklagter Ex-Prokurist der Flughafengesellschaft des Hauptstadtairports BER steht nun in Cottbus vor Gericht. Er hat heute zugegeben, von einem früheren Mitarbeiter einer Auftragsfirma Bestechungsgeld entgegengenommen zu haben. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Lokführer läßt Halt in Freiburg aus

Auf Weg von Basel nach Köln hat ein ICE-Lokführer den ersten Halt am Freiburger Hauptbahnhof ausgelassen und zahlreiche Reisende am Bahnsteig stehen gelassen. mehr

 

fvw Kongress
(0)

Hochkarätiges Programm beim fvw Produkt-Forum

Beim fvw Produkt-Forum auf der fvw Travel Expo informieren Aussteller und Sponsoren über Neuheiten und Innovationen. In diesem Jahr sind unter anderen Vertreter von WEX, Accor Hotels und Bewotec dabei. mehr

 

Kreuzfahrt | Veranstalter | Destination
(0)

Produkt-News im Überblick

Air New Zealand investiert in neue Sitze, Airberlin verlost Meilen und For Family Reisen bietet neue Fernreisen für Familien mit Kindern an. Lesen Sie hier die Neuigkeiten bei den Produkten. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media