Deutsche Bahn

(0)

Mehr Unterhaltung im Zug

Fahrgäste sollen zum kommenden Jahr Filme, Podcasts und Spiele an Bord erhalten. Voraussetzung ist aber das kostenpflichtige W-LAN.

11.08.2014, 12:33 Uhr
Bei der Bahn soll es bald Filme an Bord geben.
Foto: Deutsche Bahn AG

Wie die „Wirtschaftswoche“ berichtet, will die Bahn ihre gesamte ICE-Flotte von 2015 an mit neuen Unterhaltungsangeboten ausrüsten. Über das Zug-W-LAN sollen Kunden Filme, Podcasts und Spiele auf Smartphones oder Computer laden können. Das Angebot soll sich auf einem Server im Zug befinden. Das Angebot werde zurzeit in zwei Zügen getestet, noch im August soll ein dritter Zug hinzukommen. Wieviel oder ob Bahnfahrer überhaupt für den Service zahlen müssen, ist noch unklar.

Bis Ende des Jahres will die Bahn durchgängiges Surfen in Hochgeschwindigkeitszügen mit einer besseren Hotspot-Infrastruktur möglich machen. Entlang der ICE-Strecken sollen spezielle Sender für mobile Verbindungen stehen. Die Züge sollen mit weiteren Netzverstärkern ausgerüstet werden.

Weitere Business Travel-News

Pilotprojekt
(0)

Die Bahn wird pünktlicher

In Hannover fahren mittlerweile 73 Prozent aller IC- und ICE-Züge pünktlich ab. Die Deutsche Bahn verbucht das als Erfolg eines Pilotprojekts. Inzwischen werden das Konzept auch in anderen Bahnhöfen angewendet. mehr

 

Flughafen Frankfurt
(0)

Check Point für Thomas-Cook-Kunden

Condor und Thomas Cook haben ein gemeinsames Service-Center auf dem Flughafen Frankfurt eingerichtet. Es ergänzt den bestehenden Check Point. mehr

 

US-Einreise
(0)

Trump will Einreise für Europäer erschweren

Sollte er neuer US-Präsident werden, wolle er es Europäern schwer machen, in sein Land zu kommen. Explizit nannte Trump Deutsche und Franzosen. Grund sei die Gefahr durch IS-Terroristen. mehr

 

Flughafen Hahn
(0)

Verkaufsprozess geht in die nächste Runde

Nachdem der Deal mit dem chinesischen Investor SYT über den Verkauf des Flughafens Hahn geplatzt ist, geht der Prozess nun in eine nächste Runde: Die EU-Ausschreibung für den Flughafen ist neu aufgelegt worden und offen für weitere Interessenten. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media