Deutsche Bahn

(0)

Pofalla für Sicherheitskräfte verantwortlich

Wechsel der Verantwortlichkeiten bei der Deutschen Bahn: Vorstand Ronald Pofalla soll künftig den Geschäftsbereich DB Sicherheit übernehmen.

25.02.2016, 18:36 Uhr

Deutsche Bahn-Chef Rüdiger Grube übergibt den Geschäftsbereich DB Sicherheit an Vorstandsmitglied Pofalla, wie ein Bahnsprecher am Donnerstag sagte und damit einen Vorabbericht der „Wirtschaftswoche“ bestätigte. Bisher ist der stellvertretende Konzernchef Volker Kefer für die etwa 3700 Sicherheitskräfte im Konzern zuständig.

Der bisherige Chef der Konzern-Sicherheit, Gerd Neubeck, soll Sonderbeauftragter für europäische Sicherheitsfragen werden. Seine Nachfolge tritt Hans-Hilmar Rischke an, bislang Leiter des Objekt- und Personenschutzes bei der Deutschen Bahn. Rischke wird künftig direkt an Pofalla berichten.

Pofalla ist seit dem Umbau des Konzernvorstands im vergangenem Jahr auch für Regeltreue, Datenschutz, Recht und Konzernsicherheit verantwortlich. Seine bisherige Aufgabe bei der Bahn hat der Ex-Kanzleramtschef beibehalten: die Kontaktpflege zu Politikern im Bund und bei der EU in Brüssel.

Kefer ist stellvertretender Bahnvorstand und verantwortlich für das Ressort Infrastruktur und Dienstleistungen – ergänzt um Teilbereiche der Technik. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Hamburg Süd
(0)

Reiseagentur von Verkaufsplänen betroffen

Die Reederei Hamburg Süd, zu der auch die gleichnamige Reiseagentur gehört, wird an die dänische Maersk-Gruppe verkauft. Wie es mit dem Reisebüro weitergeht, ist offen. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Lufthansa kritisiert neue Entgeltverordung

Die veränderte Gebührenordung für den Flughafen Frankfurt bevorteile Newcomer weiterhin unangemessen. So lautet die Kritik von Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister auf die Entscheidung des hessischen Wirtschaftsministers. mehr

 

Fraport
(0)

Ryanair erhält weniger Vorteile in Frankfurt

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat die großen Rabatt-Vorteile für neue Airlines auf dem Frankfurter Flughafen gekippt. Rabatte gibt es nun für alle Airlines. mehr

 

Flixbus
(0)

Fernbus-Anbieter entdeckt Wirtschaftlichkeit

Bisher ist die junge Branche um Marktführer Flixbus hauptsächlich für extrem niedrige Preise und fehlende Gewinnmargen bekannt. Das könnte sich laut Medienberichten bald ändern. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media