Deutschland

(0)

Umsatzplus im Gastgewerbe

Hotels und Gaststätten in Deutschland profitieren von einer Sonderkonjunktur. 2015 erhöhte sich der Umsatz erneut erklecklich.

17.02.2016, 09:04 Uhr

Die Verbraucher haben 2015 die Kassen von Deutschlands Gastwirten und Hoteliers so kräftig klingeln lassen wie seit Jahren nicht. Nominal lagen die Umsätze um 4,2 Prozent über dem Jahr davor, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Das ist nach Angaben der Wiesbadener Behörde seit 1994 die höchste jährliche Zuwachsrate.

Preisbereinigt (real) setzten die Betriebe 1,7 Prozent mehr um als im Jahr davor – die größte Steigerung seit 2011 (2,3 Prozent). Im Dezember setzte sich im Gastgewerbe der positive Trend der Vormonate fort. Die Statistik erfasst Unternehmen mit mindestens 150.000 Euro Jahresumsatz. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Derpart
(0)

Heimann neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Andreas Heimann wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Derpart. Er folgt auf zum 1. Mai Christoph Führer, der weiterhin Mitglied des Gremiums bleibt. mehr

 

Bundesgerichtshof
(0)

Streit um Flugpreiswährung geht zum EuGH

Darf eine deutsche Fluggesellschaft ihre Preis in britischen Pfund angeben? Diese Frage leitete der Bundesgerichtshof nun zur Klärunge an den Europäischen Gerichtshof weiter. Geklagt hatte eine Verbraucherzentrale gegen Germanwings. mehr

 

New York
(0)

British Airways baut Terminal am JFK um

British Airways hat millionenschwere Pläne für Terminal 7 am New Yorker Flughafen JFK veröffentlicht. Unter anderem soll der Check-In-Bereich erheblich erweitert werden, ein Premium-Check-In soll ganz neu entstehen. mehr

 

Airline-Konsolidierung
(0)

Lufthansa nicht an Alitalia interessiert

Der Finanzvorstand des Lufthansa-Konzerns Ulrik Svensson widerspricht Meldungen, Lufthansa könnte an Alitalia interessiert sein. Und Air Berlin wäre ein schwieriges Thema, so der Lufthansa-CFO. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media