Diebstahl

(0)

Fernbus-Gäste müssen Koffer-Inhalt nachweisen

Wenn auf Fernbusreisen der Koffer wegkommt, können Reisende in der Regel Schadenersatz verlangen. Das Problem dabei: Sie müssen beweisen, was genau im Koffer war.

23.03.2016, 18:08 Uhr

Das erläutert die Verbraucherzentrale Sachsen. Dieser Nachweis kann schwierig werden. Die Verbraucherschützer raten deshalb, Wertgegenstände wie Kameras gar nicht erst in den Koffer zu packen, sondern stattdessen in einen Rucksack oder eine Tasche, die man an seinen Platz mitnimmt. Wer sich die Mühe machen will, kann vor der Fahrt fotografieren, was er alles in seinen Koffer gepackt hat, um einen Nachweis zu haben. Seit geraumer Zeit betreut die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Nahverkehr auch Fernbus-Anbieter. Sie vermittelt, wenn sich Unternehmen und Gast zum Beispiel bei der Höhe der Entschädigung nicht einigen können. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Hamburg Süd
(0)

Reiseagentur von Verkaufsplänen betroffen

Die Reederei Hamburg Süd, zu der auch die gleichnamige Reiseagentur gehört, wird an die dänische Maersk-Gruppe verkauft. Wie es mit dem Reisebüro weitergeht, ist offen. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Lufthansa kritisiert neue Entgeltverordung

Die veränderte Gebührenordung für den Flughafen Frankfurt bevorteile Newcomer weiterhin unangemessen. So lautet die Kritik von Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister auf die Entscheidung des hessischen Wirtschaftsministers. mehr

 

Fraport
(0)

Ryanair erhält weniger Vorteile in Frankfurt

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat die großen Rabatt-Vorteile für neue Airlines auf dem Frankfurter Flughafen gekippt. Rabatte gibt es nun für alle Airlines. mehr

 

Flixbus
(0)

Fernbus-Anbieter entdeckt Wirtschaftlichkeit

Bisher ist die junge Branche um Marktführer Flixbus hauptsächlich für extrem niedrige Preise und fehlende Gewinnmargen bekannt. Das könnte sich laut Medienberichten bald ändern. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media