Dossier Verbände (Teil 1)

(0)

Weltmeister im Tagen

Sie sind Weltmeister im Tagen: Verbände halten mit ihren Kongressen die MICE-Branche am Leben. Und sie treffen sich immer häufiger.

von Oliver Graue, 27.06.2016, 14:00 Uhr
Tagung im Kurhaus Baden-Baden
Foto: imago sportfotodienst

Ob Virologen, Detektive oder Freunde des messianischen Glaubens: Wenn drei Deutsche zusammenkommen, gründen sie erst mal einen Verein. Und wer einen Blick in die Liste der allein beim Deutschen Bundestag registrierten Verbände wirft, der zweifelt nicht eine Sekunde lang am Wahrheitsgehalt dieser Redewendung. Auf 682 Seiten sind hier genau 2.252 Vereinigungen aufgeführt, welche verschiedenste Berufs- und Interessensgruppen vertreten. Insgesamt sollen es mehr als 15.500 sein.

Besonders freut das die deutsche MICE-Branche. Denn laut aktueller Studie der Wiesbadener Unternehmensberatung GHH Consult veranstalteten die Verbände im vergangenen Jahr 830.000 Kongresse und Tagungen in Deutschland – was ziemlich genau ein Drittel des gesamtem MICE-Volumens ausmacht. Und im Gegensatz zu den Veranstaltungen privater Unternehmen sind die Meetings der Verbände für Anbieter wie Hotels, Städte und Gemeinden, besondere Locations, Caterer oder Techniker äußerst krisenfest: Sind die Vereinigungen doch von Gesetzes her verpflichtet, mindestens einmal pro Jahr ein solches Treffen abzuhalten.

Kampf um Kongresse

So ist es auch kein Wunder, dass auch auf internationaler Ebene potenzielle Ausrichter – in der Regel Staaten – um diese Klientel hart kämpfen. Denn anders als die deutschen, österreichischen oder schweizerischen Verbände, die meist im eigenen Land tagen, zieht es internationale Vereinigungen an alle Ecken und Enden der Welt. Und dies so häufig wie nie zuvor; die Reiselust wächst.
Vorteile haben solche Länder und Regionen, bei denen Faktoren wie Kapazität, Preis, Erreichbarkeit und Sicherheit stimmen. Dabei reißen sich nicht nur traditionelle Destinationen wie Spanien, Deutschland oder die USA um die größten Stücke vom Kuchen: Auch neue Mitspieler wie die arabischen Staaten versuchen, sich von Beginn an in diesem Segment zu positionieren.

Nachwuchs gewinnen

Eigene „Houses of Assocations“ werden eröffnet, und speziell zum Thema MICE treffen sich Verbände zu neuen Kongressen. In Deutschland etwa fand im vorigen Jahr, angeregt von der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM), erstmals der Infotag „Verbände und Tagungen“ statt, der 2017 wiederholt werden soll. Ebenfalls alle zwei Jahre findet der Verbändekongress statt.

Die Vereinigungen nutzen ihre Veranstaltungen zudem mehr und mehr zur Nachwuchswerbung – mit spannenden Programmen, prominenten Rednern und frischen Formaten. Aber auch bestehende Mitglieder sollen sich auf Tagungen fortbilden und auf Regionaltreffen untereinander Kontakte knüpfen können. Und zwar „in echt“ und nicht rein rein virtuell.

Verbandsveranstaltungen dienen aber auch dazu, die vertretenen Branchen und Interessen überhaupt erst mal in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen – möglichst positiv natürlich, um junge Menschen anzuziehen. Sportverbände wiederum müssen allein schon für die Teilnahme an Wettkämpfen fast dauerunterwegs sein.

Und schließlich erwarten Verbandsangehörige, dass „ihre“ Vereinigung sich für die Interessen der Branche aktiv einsetzt und erfolgreich Lobbyismus betreibt. Auch dazu sind Millionen von Reisen und Treffen nötig – egal, ob für für Leichtathleten, Virologen oder Hundezüchter.

Einige Verbände im Überblick

  • Allianz für Hufbearbeitung (220)
  • Arbeiterwohlfahrt (450.000)
  • Arbeitslosenverband (3000)
  • Barbecue Industry Association Grill (43)
  • Die moderne Küche (110)
  • Berufsverband Bayerischer Detektive (160)
  • Bündnis für Rentner (200)
  • Deutsche Orchideen-Gesellschaft (2700)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (24.000)
  • Bundesverband Deutscher Kartoffelbrenner (k.A.)
  • Bundesverband Deutscher Pathologen (1460)
  • Bundesverband Materialwirtschaft, BME (9000)
  • Deutscher Zigarettenverband (5)
  • Fachverband seilunterstützende Arbeitstechniken (65)
  • Hotelverband Deutschland, IHA (1400)
  • Initiative Pro Schornstein (250)
  • Vegetarierbund (8500)
  • SOS Kinderdorf (9527)
  • Verband der Güterwagenhalter in Deutschland (170)
  • Verband Deutscher Podologen, VDP (600)
  • Verband Deutscher Realschullehrer, VDR (15.500)
  • Verband Deutscher Reeder, VDR (220)
  • Verband Deutsches Reisemanagement, VDR (534)
  • Zentralverband Naturdarm (30)
(in Klammern Mitgliederzahl)

Dossier: Verbände

Dossier Verbände (Teil 2)
(0)

So reist der Leichtathletik-Verband

Wenn der Leichtathletik-Verband seine Spitzensportler auf Reisen schickt, ist vom Reisebüro Höchstleistung gefragt. mehr

Dossier Verbände (Teil 3)
(0)

Neue Hotels in Dubai

Das Hotelangebot wächst ungebremst. Neben Luxushäusern entstehen verstärkt auch Mittelklasse-Hotels. mehr

Dossier Verbände (Teil 4)
(0)

Saudi-Arabien im Wandel

Das Land will seine Wirtschaft diversifizieren. Hoch im Kurs stehen deutsche Produkte. mehr

Dossier Verbände (Teil 5)
(0)

Die besten Flüge nach Nahost

Kaum eine Region ist an Deutschland so gut angebunden wie der Nahe Osten: Etliche Airlines konkurrieren hier um die Passagiere. Gut für Travel Manager: Wegen der großen Konkurrenz bewegen sich die Preise auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. mehr

 

Dossier: Stahlbranche

Dossier Stahlbranche (Teil 1)
(0)

Industrie im Umbruch

Chinesische Billig-Importe machen heimischen Stahlherstellern zu schaffen. Doch nach einigen dramatischen Jahren zeigen EU-Anti-Dumping-Initiativen nun erste positive Konsequenzen. mehr

Dossier Stahlbranche (Teil 2)
(0)

Deutsches Cowboy-Land in Texas

New York, Florida und Kalifornien gehören zu den beliebtesten US-Zielen deutscher Besucher. Ebenso faszinierend ist jedoch Texas, allein schon wegen seiner deutschen Vergangenheit. Eine spannende Region auch für MICE. mehr

 

Weitere Business Travel-Themen

Verpflegungspauschale
(0)

Neue Sachbezugswerte für 2017

Die amtlichen Werte, die für Mahlzeitengestellung außerhalb von Dienstreisen anzusetzen sind, wurden leicht erhöht. Der Betrag für Unterkunftskosten bleibt gleich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media