Emirates

(0)

Noch mehr A-380-Routen

Die auf den Großraum-Jet Airbus A-380 setzende Emirates Airline baut ihr Netzwerk für den Mega-Liner aus: 2016 kommen drei neue Ziele hinzu.

17.12.2015, 15:25 Uhr
Emirates will 2016 drei neue Ziele mit dem A-380 bedienen.
Foto: Emirates

Bereits am dem 27. März 2016 will Emirates das britische Birmingham per A-380 bedienen. Zum Einsatz kommt dann sogar eine Maschine, die nur mit einer Zwei-Klassen-Konfiguration ausgestattet ist. Einen solchen Jet setzt Emirates bislang nur zwischen Dubai und Kopenhagen ein.

Anfang Mai folgen Prag sowie Taipeh im fernen Taiwan. Auch die beiden Metropolen werden dann täglich mit dem A-380 angeflogen, wobei auch Taipeh mit einem A-380 in Zwei-Klassen-Konfiguration bedient wird.

Eine zweite tägliche A-380-Verbindung bekommt zum 1. Juni 2016 die spanische Metropole Barcelona. (RIM)

Weitere Business Travel-News

Neue BizTravel
(0)

In der Ruhe liegt die Kraft

Wer jetzt digital kein Gas gibt, der wird nicht überleben – das zumindest wird vielfach behauptet. Stimmt aber nicht, sagen Branchenexperten. Wer ruhig und nicht überstürzt handelt, ist besser dran. mehr

 

Katalonien
(0)

Gericht kippt Gesetz zu Abspaltungsreferendum

Der Konflikt in Katalonien geht weiter. Das Unabhängigkeitsreferendum der Region wurde nun vom spanischen Verfassungsgericht endgültig gekippt. mehr

 

Deutsche Hospitality
(0)

Dominika Rudnick betreut Großkunden

Dominika Rudnick übernimmt bei der Deutschen Hospitality die Verantwortung für das Key Account Management & Consortia. Ihr siebenköpfiges Team unterstützt Großkunden bei der Planung von Geschäftsreisen und Veranstaltungen. mehr

 

Hängepartie
(0)

Bahn lässt zwei Vorstandsposten unbesetzt

Bei der Deutschen Bahn geht die Hängepartie um zwei Vorstandsposten weiter. Eine dazu geplante Aufsichtsratssitzung wird abgesagt. Der Wechsel der Bundesregierung macht die Sache nicht einfacher. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media