Eurowings

(0)

Winterflugplan 2017/18 buchbar

Der LH-Billigflieger hat nahezu alle Liniendienste des kommenden Winters für Buchungen freigeschaltet. Unter vielen neuen Routen ist die Strecke Köln–Kapstadt das Highlight.

20.03.2017, 14:53 Uhr
Von Ende Oktober 2017 an soll eine Airbus A-330 der Eurowings sonntags auch Kapstadt ansteuern.
Foto: Eurowings

Der Köln Bonn Airport kriegt zum Winter eine touristisch überaus interessante Interkont-Verbindung. Vom 29. Oktober an verkehrt Eurowings immer sonntags nach Kapstadt in Südafrika. Jährlich besuchen die Stadt an der Südspitze Afrikas mehr als sieben Millionen Touristen, bald wohl auch einige Deutsche mehr.

Von Köln bietet Eurowings zudem auch einige neue Verbindungen innerhalb Europas, beispielsweise nach Innsbruck und Grenoble (Buchungsstart in Kürze). Ab Düsseldorf fliegt Eurowings im nächsten Winter neu nach Zagreb (Kroatien) sowie nach Hurghada (Buchungsstart in Kürze). Der neue Standort München ist einer der Schwerpunkte für den Ausbau. Dort kommen schon zum Winter neue Kanaren-Flüge nach Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und Gran Canaria hinzu – ebenso wie Dienste nach Marrakesch und Skopje (Mazedonien). In den nächsten Tagen werden zudem Dienste ab München nach Barcelona, Hurghada und Lissabon buchbar.

Ab dem grenznahen Flughafen Salzburg bietet Eurowings neue Flüge nach London-Stansted, Birmingham und Manchester an. (LS)

Weitere Business Travel-News

Alitalia
(0)

Brückenkredit von der Regierung

Das Melodram um Alitalia zieht sich weiter in die Länge. Die italienische Regierung buhlt um Käufer und will mit einer Zwischenlösung Zeit schinden. Am Flugbetrieb soll sich erst einmal nichts ändern. mehr

 

Neue BizTravel
(0)

Per Überschall nach New York

Die Concorde ist tot, es lebe die Concorde 2.0! Schon bald sollen Geschäftsreisende wieder in Höchsttempo fliegen können. Darüber berichtet die neue BizTravel. mehr

 

Entführungsgefahr
(0)

Reisehinweis für Philippinen ausgeweitet

Das Auswärtige Amt hat seinen Reise- und Sicherheitshinweis für die Philippinen ausgeweitet. Die Behörde weist nun auch auf ein erhöhtes Entführungsrisiko auf Nord-Palawan, Culion und Coron hin. mehr

 

Umfrage
(0)

Smartphones kommen mit in den Urlaub

Smartphones und andere mobile Endgeräte sind für die große Mehrheit der Deutschen auch im Urlaub nicht verzichtbar. In einer repräsentativen Umfrage gaben 93 Prozent der Befragten an, auch an den freien Tagen entsprechende Geräte zu nutzen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media