Fehmarn

(0)

ICE durchbricht Tor im Fährbahnhof Puttgarden

Ein ICE auf der Fahrt nach Dänemark hat im Fährhafen Puttgarden auf Fehmarn ein geschlossenes Tor durchbrochen. Wie die Bundespolizei am Freitag berichtete, hatten bei dem Vorfall vermutlich die Bremsen versagt.

08.01.2016, 16:11 Uhr
So sah der ICE nach dem Unfall aus.
Foto: Bundespolizei

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag. Die 98 Fahrgäste seien alle unverletzt geblieben. Das Tor und die Front des Zuges wurden schwer beschädigt. Den Angaben zufolge war der Triebfahrzeugführer nach dem Wechsel des Personals von deutschem auf dänisches Zugbegleitpersonal in Richtung Fähre gefahren. Da das Tor zur Fähre noch nicht geöffnet gewesen sei, wollte er den Zug demnach wieder verlangsamen beziehungsweise anhalten. Die Bremsen hätten aber nicht reagiert, gab der Fahrer an. Die Fahrgäste mussten den ICE verlassen und gingen zu Fuß zur Fähre. Um die genaue Unfallursache zu klären, müssen die Speicher des ICE ausgelesen werden. Die Bundespolizei ermittelt. Die Schadenshöhe stand zunächst nicht fest. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Zug-Allianz
(0)

ICE und TGV sind bald unter einem Dach

Neue Wettbewerber aus China haben die europäische Bahn-Branche massiv unter Zugzwang gebracht. Die beiden Konkurrenten Siemens und Alstom wollen jetzt eine europäische Lösung aufs Gleis bringen. mehr

 

Personalwechsel
(0)

Kley ist neuer Lufthansa-Aufsichtsratschef

Der Vorsitzende des LH-Aufsichtsrat, Wolfgang Mayrhuber, hat sein Mandat niedergelegt. Auf ihn folgt Karl-Ludwig Kley (Foto). mehr

 

Flugplan-Optimierung
(0)

Air Berlin streicht die Fernflüge

Schneller als gedacht schrumpft Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft. Mitte Oktober entfallen die letzten Fernflüge, schon Ende dieser Woche zudem zwei innerdeutsche Routen. mehr

 

Forcierte Expansion
(0)

Eurowings sucht noch mehr Mitarbeiter

Europas am stärksten wachsender Billigflieger forciert seine Expansion. Noch einmal 300 zusätzliche Stellen schreibt der LH-Billigflieger aus. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media