Fernsehtipp

(0)

Der Kampf der Billig-Airlines

Lowcost-Carrier kämpfen erbittert um Marktanteile – allen voran der irische Billigflieger Ryanair. Die „Story im Ersten“ fragt nach den Folgen.

20.03.2017, 16:37 Uhr
Eine Maschine von Ryanair
Foto: Ryanair

Die „Story im Ersten“ widmet sich am Montagabend ab 22.45 Uhr dem Preiskampf der Billigairlines. Im Fokus stehen etwa Beschäftigungsmodelle, mit denen Piloten gegenüber den Airlines als Selbstständige auftreten. Welche Folgen haben etwa diese Modelle, die starken Druck auf die Piloten erzeugen, für die Sicherheit der Kunden? Wie gehen Politik und Behörden damit um? Diesen und weiteren Fragen geht die Sendung ab 22.45 Uhr in der ARD nach. (MEF)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Malaysia
(0)

Start der Tourismussteuer erneut verschoben

Die Verschiebung der Verschiebung: Die geplante Tourismussteuer in Malaysia wird entgegen früherer Ankündigungen doch nicht im August eingeführt. mehr

 

Europcar
(0)

Grünes Licht für Buchbinder-Übernahme

Das Bundeskartellamt erlaubt den Zusammenschluss von Europcar und Konkurrent Buchbinder. Die Wettbewerber können sich warm anziehen. mehr

 

40 Jahre danach
(0)

Landshut kommt in Luftfahrt-Museum

Vier Jahrzehnte nach der Entführung der Landshut bekommt die frühere Lufthansa-Maschine eine neue Heimat – das Auswärtige Amt will das Flugzeug von Brasilien an den Bodensee holen. mehr

 

Hurghada
(0)

Dritte Tote nach Messerangriff

Eine 36 Jahre alte Tschechin ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Die Zahl der Toten nach dem Messerangriff auf westliche Touristinnen im ägyptischen Hurghada ist auf damit drei gestiegen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media