Fluggäste

(0)

Asien begehrter als die USA

Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr Passagiere von deutschen Flughäfen nach Asien geflogen als nach Amerika. In den Asien-Zielen sind auch die im Flugverkehr boomenden Vereinigten Arabischen Emirate enthalten.

09.03.2016, 11:45 Uhr

Insgesamt 9,04 Millionen (plus 8,1 Prozent) Fluggäste hatten 2015 ein asiatisches Ziel, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch anlässlich der ITB berichtete. Dem standen 9,01 Mio. USA-Passagiere (plus 2,3 Prozent) gegenüber. In den Asien-Zielen sind auch die Vereinigten Arabischen Emirate und Israel enthalten.

Insgesamt stieg die Zahl der Flugreisen von deutschen Airports ins Ausland um 4,3 Prozent auf 85,1 Millionen. Damit setzte sich der 2010 begonnene Trend steigender Fluggastzahlen ins Ausland fort. Der Löwenanteil von 63,4 Millionen (plus 4,1 Prozent) entfiel dabei auf europäische Ziele mit Spanien als wichtigster Destination. In den EU-Staat mit seinen attraktiven Inselgruppen Balearen und Kanaren flogen allein 12,3 Mio. Passagiere (plus 2,0 Prozent).

Auf den Plätzen folgen Türkei, Großbritannien und Italien. Beliebtestes Ziel außerhalb Europas blieben die USA mit knapp 5,9 Mio. Gästen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Cathay Pacific Group
(0)

Verlust im ersten Halbjahr

Der starke Wettbewerb setzt der in Hong Kong beheimateten Cathay Pacific schwer zu. Für das erste Halbjahr 2017 rutschte das Ergebnis ins Minus. mehr

 

Streik im September
(0)

In Spanien droht Flughafen-Chaos

Das Personal an Spaniens Flughäfen hat weitere Streiks angekündigt. Ein landesweiter Ausstand von Mitte September an soll 25 Tage dauern. mehr

 

Sixt
(0)

Starke Halbjahreszahlen

Die Geschäfte beim Autovermieter Sixt laufen rund. Umsatz und Ergebnis legten laut Konzern-Chef Erich Sixt im ersten Halbjahr 2017 deutlich zu. Dabei profitierte das Unternehmen besonders von der starken Nachfrage im Ausland. mehr

 

Weiterbetrieb von Flughafen Tegel
(0)

Keine Einigung im Streitfall

Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafen-Streit sind verhärtet – doch nach einem Spitzengespräch wird die gute Atmosphäre betont. Die Debatte ist damit längst nicht vom Tisch. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media