Fluggäste

(0)

Asien begehrter als die USA

Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr Passagiere von deutschen Flughäfen nach Asien geflogen als nach Amerika. In den Asien-Zielen sind auch die im Flugverkehr boomenden Vereinigten Arabischen Emirate enthalten.

09.03.2016, 11:45 Uhr

Insgesamt 9,04 Millionen (plus 8,1 Prozent) Fluggäste hatten 2015 ein asiatisches Ziel, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch anlässlich der ITB berichtete. Dem standen 9,01 Mio. USA-Passagiere (plus 2,3 Prozent) gegenüber. In den Asien-Zielen sind auch die Vereinigten Arabischen Emirate und Israel enthalten.

Insgesamt stieg die Zahl der Flugreisen von deutschen Airports ins Ausland um 4,3 Prozent auf 85,1 Millionen. Damit setzte sich der 2010 begonnene Trend steigender Fluggastzahlen ins Ausland fort. Der Löwenanteil von 63,4 Millionen (plus 4,1 Prozent) entfiel dabei auf europäische Ziele mit Spanien als wichtigster Destination. In den EU-Staat mit seinen attraktiven Inselgruppen Balearen und Kanaren flogen allein 12,3 Mio. Passagiere (plus 2,0 Prozent).

Auf den Plätzen folgen Türkei, Großbritannien und Italien. Beliebtestes Ziel außerhalb Europas blieben die USA mit knapp 5,9 Mio. Gästen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Pilotprojekt
(0)

Die Bahn wird pünktlicher

In Hannover fahren mittlerweile 73 Prozent aller IC- und ICE-Züge pünktlich ab. Die Deutsche Bahn verbucht das als Erfolg eines Pilotprojekts. Inzwischen werden das Konzept auch in anderen Bahnhöfen angewendet. mehr

 

Flughafen Frankfurt
(0)

Check Point für Thomas-Cook-Kunden

Condor und Thomas Cook haben ein gemeinsames Service-Center auf dem Flughafen Frankfurt eingerichtet. Es ergänzt den bestehenden Check Point. mehr

 

US-Einreise
(0)

Trump will Einreise für Europäer erschweren

Sollte er neuer US-Präsident werden, wolle er es Europäern schwer machen, in sein Land zu kommen. Explizit nannte Trump Deutsche und Franzosen. Grund sei die Gefahr durch IS-Terroristen. mehr

 

Flughafen Hahn
(0)

Verkaufsprozess geht in die nächste Runde

Nachdem der Deal mit dem chinesischen Investor SYT über den Verkauf des Flughafens Hahn geplatzt ist, geht der Prozess nun in eine nächste Runde: Die EU-Ausschreibung für den Flughafen ist neu aufgelegt worden und offen für weitere Interessenten. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media