Fluggäste

(0)

Asien begehrter als die USA

Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr Passagiere von deutschen Flughäfen nach Asien geflogen als nach Amerika. In den Asien-Zielen sind auch die im Flugverkehr boomenden Vereinigten Arabischen Emirate enthalten.

09.03.2016, 11:45 Uhr

Insgesamt 9,04 Millionen (plus 8,1 Prozent) Fluggäste hatten 2015 ein asiatisches Ziel, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch anlässlich der ITB berichtete. Dem standen 9,01 Mio. USA-Passagiere (plus 2,3 Prozent) gegenüber. In den Asien-Zielen sind auch die Vereinigten Arabischen Emirate und Israel enthalten.

Insgesamt stieg die Zahl der Flugreisen von deutschen Airports ins Ausland um 4,3 Prozent auf 85,1 Millionen. Damit setzte sich der 2010 begonnene Trend steigender Fluggastzahlen ins Ausland fort. Der Löwenanteil von 63,4 Millionen (plus 4,1 Prozent) entfiel dabei auf europäische Ziele mit Spanien als wichtigster Destination. In den EU-Staat mit seinen attraktiven Inselgruppen Balearen und Kanaren flogen allein 12,3 Mio. Passagiere (plus 2,0 Prozent).

Auf den Plätzen folgen Türkei, Großbritannien und Italien. Beliebtestes Ziel außerhalb Europas blieben die USA mit knapp 5,9 Mio. Gästen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Kongressstandort Deutschland
(0)

Weniger Veranstaltungen, mehr Teilnehmer

Der Tagungsmarkt hierzulande legt weiterhin zu. Immer mehr Kongressteilnehmer kommen nach Deutschland, obwohl die Zahl der Veranstaltungen rückläufig ist. mehr

 

Air Berlin
(0)

Konzernverlust von einer Dreiviertel Milliarde Euro

Das Minus von Air Berlin im Jahr 2016 ist höher ausgefallen als bisher erwartet. Finanzvorstand Dimitri Courtelis wird später am heutigen Tag die Details erklären. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Milliarden für Bahnhöfe

Neue Rolltreppen, Aufzüge, Anzeigetafeln und Bänke: Die Deutsche Bahn will in den kommenden fünf Jahren 5,5 Mrd. Euro in ihre Bahnhöfe investieren. Damit steigen die Ausgaben laut dpa auf Rekordniveau. mehr

 

Luftfahrt
(0)

Piloten wieder allein im Cockpit

Zwei Jahre nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen wollen die großen deutschen Fluggesellschaften eine eigens eingeführte Sicherheitsvorgabe zurücknehmen. Demnach darf sich ab spätestens Juni wieder eine Person allein im Cockpit aufhalten. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media