Flughafen Prag

(0)

Terminal nach Bombendrohung evakuiert

Wegen einer telefonischen Bombendrohung ist ein Terminal des internationalen Flughafens in Prag evakuiert worden.

17.02.2017, 09:47 Uhr

Zahlreiche Passagiere und Mitarbeiter mussten am Donnerstagabend vorübergehend im Freien warten. Die Polizei durchsuchte den gesamten Gebäudekomplex mit Spürhunden, fand jedoch nichts Verdächtiges. Nach mehr als zwei Stunden konnte Entwarnung gegeben und die Abfertigung wieder aufgenommen werden.

Es kam zu Verspätungen bei Flügen nach Paris, Warschau, Amsterdam und weiteren europäischen Städten. „Das ist für uns eine unangenehme Situation, aber die Sicherheit steht an erster Stelle“, sagte ein Flughafen-Sprecher der Agentur CTK. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Berliner Flughäfen
(0)

Kein Engpass bei Finanzen

Kommt es bei den Berliner Flughäfen aufgrund der BER-Dauerbaustelle zu finanziellen Engpässen? Der Betreiber widerspricht entsprechenden Medienberichten. Die Liquidität sei für die kommenden Jahre gesichert. mehr

 

Flughafen Tegel
(0)

LKA-Leibwächter schießt aus Versehen

Schrecksekunde am Airport Tegel: In dem Berliner Flughafen hat ein Leibwächter des Landeskriminalamtes (LKA) aus Versehen einen Schuss aus seiner Dienstpistole abgegeben. mehr

 

Marseille-Attacke
(0)

Auto rammt Bushaltestellen

Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona rammt ein Fahrzeug in Marseille zwei Bushaltestellen, eine Frau stirbt. Hinweise auf einen Terrorakt gibt es bislang nicht. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

LKW kollidiert mit Airbus A-380

Der LKW-Fahrer kam ins Krankenhaus. Für Lufthansa ergibt sich ein Schaden von 1,5 Mio. Euro, da eines der Triebwerke stark beschädigt wurde. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media