Flughafen Stuttgart

(0)

Mehr Geld für Bodenpersonal

Die 300 Beschäftigten der Stuttgart Ground Services bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft Verdi hat sich mit der Flughafen-Tochter auf eine Gehaltserhöhung um bis zu 15 Prozent geeinigt.

14.03.2017, 14:50 Uhr
Tarifabschluss bei den Bodenverkehrsdiensten in Stuttgart.
Foto: Stuttgart Airport

Nach der dritten Tarifrunde waren sich die Verhandlungspartner einig: Rückwirkend zum 1. März 2017 erhalten die Mitarbeiter von Stuttgart Ground Services einen Euro mehr Basis-Stundenlohn und jeweils zum April 2018 und 2019 steigt der Lohn um weitere 20 Cent pro Stunde. Das entspricht über die drei jahre Vertragslaufzeit einem Wachstum um bis zu 15,2 Prozent. Zudem wurde für 2016 eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 700 Euro verabredet.

Die 2000 gegründete Stuttgart Ground Services GmbH ist ein Tochterunternehmen der Flughafen Stuttgart GmbH und für die Passagier-Services zahlreicher Airlines am Flughafen der Schwaben-Metropole verantwortlich. (MLE)

Weitere Business Travel-News

Mit dem Auto ins EU-Ausland
(0)

Diese neuen Regeln sollte man kennen

Die großen Ferien stehen bevor, und damit beginnt für viele die große Fahrt. Doch wer mit dem Auto verreist, sollte die Regeln kennen. Was in der Heimat oft noch recht einfach ist, wirft im benachbarten Ausland schnell Fragen auf – besonders, wenn es neue Regeln sind. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Neue Mobilitätslösungen gesucht

Die Mobilitätsangebote werden immer vielfältiger. Wie diese im beruflichen Umfeld sinnvoll kombiniert werden können, auch um Mitarbeiter zu binden, will jetzt die DB untersuchen. Partner bei dem Projekt sind die Hochschule Heilbronn und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung. mehr

 

Emirates Airline/Fly Dubai
(0)

Carrier sollen kooperieren

Die beiden größten staatlichen Fluggesellschaften des Emirates Dubai kommen sich näher. Der Billigflieger Fly Dubai soll mit der Full Service Airline Emirates künftig kooperieren. mehr

 

Bahn-Portal
(0)

Trainline verkauft Länder-Tickets

Trainline integriert Regionalangebote der Deutschen Bahn ins System. Länder-Tickets sowie das Wochenend-Ticket lassen sich nun über die App und Website des Portals buchen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media