Flughafen Stuttgart

(0)

Mehr Geld für Bodenpersonal

Die 300 Beschäftigten der Stuttgart Ground Services bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft Verdi hat sich mit der Flughafen-Tochter auf eine Gehaltserhöhung um bis zu 15 Prozent geeinigt.

14.03.2017, 14:50 Uhr
Tarifabschluss bei den Bodenverkehrsdiensten in Stuttgart.
Foto: Stuttgart Airport

Nach der dritten Tarifrunde waren sich die Verhandlungspartner einig: Rückwirkend zum 1. März 2017 erhalten die Mitarbeiter von Stuttgart Ground Services einen Euro mehr Basis-Stundenlohn und jeweils zum April 2018 und 2019 steigt der Lohn um weitere 20 Cent pro Stunde. Das entspricht über die drei jahre Vertragslaufzeit einem Wachstum um bis zu 15,2 Prozent. Zudem wurde für 2016 eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 700 Euro verabredet.

Die 2000 gegründete Stuttgart Ground Services GmbH ist ein Tochterunternehmen der Flughafen Stuttgart GmbH und für die Passagier-Services zahlreicher Airlines am Flughafen der Schwaben-Metropole verantwortlich. (MLE)

Weitere Business Travel-News

Emirates | Turkish Airlines
(0)

Laptops bis zum Boarding nutzen

Auf die Verbannung von größeren Elektronikgeräten seitens der USA und Großbritanniens auf bestimmten Flugstrecken, reagieren nun die ersten beiden Carrier. Sie kündigen einen neuen Service an, um die Folgen des Banns zu minimieren. mehr

 

Germanwings-Absturz
(0)

Gedenkskulptur für Opfer enthüllt

Direkt am Absturzort des Germanwings-Jets in den französischen Alpen soll eine Gedenkskulptur aufgestellt werden. Das Kunstwerk wurde nun vor Angehörigen auf einer Gedenkfeier enthüllt. mehr

 

Mexikanischer Drogenkrieg
(0)

Holland America Line streicht Acapulco

Zu gefährlich: Acapulco wird nicht mehr von Schiffen der Holland America Line angesteuert. Denn die Küstenstadt ist vom Drogenkrieg in Mexiko besonders stark betroffen. mehr

 

Cockpit-Sicherheit
(0)

Vier-Augen-Prinzip auf dem Prüfstand

Das kurz nach dem Germanwings-Absturz eingeführte Vier-Augen-Prinzip im Flugzeug-Cockpit steht bei den größeren deutschen Airlines auf dem Prüfstand. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media