Deutsche Bahn

(0)

Freifahrt für Schwerbehinderte

Die Deutsche Bahn und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales entrümpeln das Sozialgesetzbuch. Die Freifahrtregelung für Schwerbehinderte wird unbürokratisch erweitert.

23.06.2011, 09:22 Uhr
Fahren im Regionalexpress immer kostenlos: Schwerbehinderte
Foto: Deutsche Bahn AG

Vom 1. September 2011 an können die etwa 1,4 Mill. Schwerbehinderten in Deutschland wesentlich mehr Züge kostenlos nutzen. Alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn (DB) sind dann für sie ohne zusätzlichen Fahrschein mit dem grün-roten Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit gültiger Wertmarke nutzbar. So können Schwerbehinderte bundesweit durchgängig mit allen Nahverkehrszügen der DB – Regionalbahn (RB), Regionalexpress (RE), Interregio-Express (IRE) und S-Bahn – in der 2. Klasse kostenlos fahren.

„Wir freuen uns, mit dieser Regelung das Leben für schwerbehinderte Bahnfahrer ein kleines bisschen einfacher machen zu können“, sagt DB-Vorstandschef Rüdiger Grube.

Bisher können Schwerbehinderte lediglich in einem Radius von 50 Kilometer um ihren Wohnort Nahverkehrszüge der DB außerhalb von Verkehrsverbünden kostenlos nutzen.

Weitere Business Travel-News

DB | Lokführer

Streik im Personenverkehr ab Mittwoch

Der Arbeitskampf kam mit Ansage: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder zum Streik ab Mittwochmorgen aufgerufen. Er soll im Personenverkehr der Bahn 43 Stunden dauern. mehr

 

Germanwings

Bergung der Wrackteile abgeschlossen

Knapp vier Wochen nach dem Absturz des Germanwings-Flugzeugs in den französischen Alpen haben Helfer nach Behördenangaben alle Wrackteile geborgen. Die Bergungsarbeiten sind abgeschlossen. mehr

 

Deutsche Bahn

Vorbereitung auf erneuten Lokführer-Streik

Die Bahn stellt sich auf Zugausfälle und Verspätungen durch den geplanten Lokführer-Streik in dieser Woche ein. In Frankfurt soll ein Krisen-Team den Güterverkehr während des Ausstands steuern. mehr

 

Brüssel

Streik beeinträchtigt Verkehr zum Airport

Ein Streik bei der belgischen Bahngesellschaft SNCB am Mittwoch wird auch den Verkehr zum Brüsseler Flughafen beeinträchtigen. Ebenso der Bahnverkehr nach Deutschland ist betroffen. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 

BizTravel-Sonderseite

BizTravel informiert über Katastrophe

Auf einer Sonderseite berichtet biztravel.de über die Lufthansa-Katastrophe in Frankreich. Mit Hintergründen und Analysen.

 
© 2015 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media