Deutsche Bahn

(0)

Freifahrt für Schwerbehinderte

Die Deutsche Bahn und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales entrümpeln das Sozialgesetzbuch. Die Freifahrtregelung für Schwerbehinderte wird unbürokratisch erweitert.

23.06.2011, 09:22 Uhr
Fahren im Regionalexpress immer kostenlos: Schwerbehinderte
Foto: Deutsche Bahn AG

Vom 1. September 2011 an können die etwa 1,4 Mill. Schwerbehinderten in Deutschland wesentlich mehr Züge kostenlos nutzen. Alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn (DB) sind dann für sie ohne zusätzlichen Fahrschein mit dem grün-roten Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit gültiger Wertmarke nutzbar. So können Schwerbehinderte bundesweit durchgängig mit allen Nahverkehrszügen der DB – Regionalbahn (RB), Regionalexpress (RE), Interregio-Express (IRE) und S-Bahn – in der 2. Klasse kostenlos fahren.

„Wir freuen uns, mit dieser Regelung das Leben für schwerbehinderte Bahnfahrer ein kleines bisschen einfacher machen zu können“, sagt DB-Vorstandschef Rüdiger Grube.

Bisher können Schwerbehinderte lediglich in einem Radius von 50 Kilometer um ihren Wohnort Nahverkehrszüge der DB außerhalb von Verkehrsverbünden kostenlos nutzen.

Weitere Business Travel-News

Visumpoint
(0)

Präsenz in Bonn eröffnet

Der Visumsdienstleister verzeichnet Wachstum im Unternehmensbereich und dehnt sich nach Bonn aus. Das Büro soll auch als zentraler Standort für internationale Leistungen genutzt werden. mehr

 

Flotten-Ausbau
(0)

Bestellungen von Delta, China Eastern und Philippine Airlines

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen US-Rivalen Boeing ein weiteres Mal ausgestochen. Delta stockte ihre bestehende Bestellung über 45 Mittelstreckenjets in der Langversion A-321 auf. Auch andere Airlines oderten Maschinen. mehr

 

Latam Airlines Group
(0)

Marke Latam geht an den Start

Im Zuge der Zusammenführung von LAN Airlines, TAM Airlines und deren Tochtergesellschaften wird nun auch die neue Marke sichtbar. Jetzt wurde das neue Flugzeug-Design vorgestellt. mehr

 

Enterprise Rent-A-Car
(0)

Expansion in die Golf-Region

Die Vereinigten Arabischen Emirate und die umliegenden Länder sind attraktive Wirtschaftsstandorte. Davon will Enterprise Rent-A-Car profitieren und expandiert mit seinen Miet-Marken in die Region. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media