fvw-Talentwettbewerb

(0)

„Top unter 30“ startet wieder

Zum fünften Mal ruft die fvw junge Touristiktalente dazu auf, sich um den Branchenpreis „Top unter 30“ zu bewerben. Gesucht sind engagierte Gründer, Unternehmer, Arbeitnehmer, Hochschulabgänger und Studenten.

20.03.2017, 07:31 Uhr
Gesucht: Junge Touristik-Talente unter 30 Jahren.
Foto: fvw

Der fvw-Nachwuchswettbewerb „Top unter 30“ geht in die nächste Runde: Bis zum 15. Mai 2017 können sich engagierte Touristiker unter 30 Jahren selbst bewerben oder auch vorgeschlagen werden. Mit dem jährlichen Wettbewerb möchte die fvw engagierte Nachwuchskräfte und junge Selbstständige vorstellen und besondere Leistungen honorieren. Gesucht werden motivierte Jungunternehmer, Start-ups und engagierte Nachwuchskräfte, die sich durch Leistung, Ideen und Mut zu Neuem hervorgetan haben. Man kann sich selbst mit seiner Erfolgsgeschichte bewerben oder vom Chef, Kollegen oder Geschäftspartner nominiert werden.

Aus allen Einsendungen wählt eine Fach-Jury 18 besonders beeindruckende junge Talente aus. Diese Nominierten werden in der fvw und auf fvw.de vorgestellt. Sie kommen in die Endrunde, aus der die fünf Sieger gewählt werden. Die große Preisverleihung findet beim fvw Kongress vor internationalem Touristikpublikum statt. Die fünf Sieger erhalten ein Zwei-Tages-Ticket für den fvw Kongress am 19. und 20. September in Köln – inklusive Bahn-Anreise, Kongress-Party und Übernachtung im Gesamtwert von 750 Euro. Alle Informationen über den Wettbewerb, die Jury und das Bewerbungsverfahren sind unter go.fvw.de/top30 zu finden. (ES)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Eurowings–Basis
(0)

Startschuss auf Mallorca

Lufthansas Low-Cost-Ableger Eurowings ist ab dem heutigen Mittwoch mit einer Basis auf der Balearen-Insel Mallorca vertreten. Die dort stationierte Flotte soll so schnell wie möglich aufgestockt werden. mehr

 

Rezidor Hotel Group
(0)

Neuer Chef für Zentral- und Südeuropa

Yilmaz Yildirimlar übernimmt bei der Rezidor Hotel Group den Chefposten für Zentral- und Südeuropa. Er folgt auf Arno Schwalie, der die Hotelgruppe verlässt. mehr

 

HRG
(0)

Übernahme von deutschem Flugportal

Die Geschäftsreisekette HRG übernimmt die Flugbuchungsplattform E-Wings aus Deutschland. Die Technik des Berliner Unternehmens passe herrvorragend zu den eigenen Lösungen, so Bill Brindle, Chief Information Officer von HRG. mehr

 

Autovermietung
(0)

Europcar übernimmt Buchbinder

Europas größter Autovermieter Europcar hat am Mittwochmorgen die Übernahme des deutschen Autovermieters Buchbinder bekannt gegeben. Buchbinder war seit längerem auf Käufersuche. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media