G20-Gipfel

(0)

Zusätzliche Grenzkontrollen geplant

Reisende Richtung Deutschland sollten ihren Ausweis bereit halten: Zum G20-Gipfel in Hamburg sind offenbar mehr Grenzkontrollen geplant.

18.05.2017, 12:27 Uhr
Im Rahmen des G20-Gipfels könnte es verstärkt zu Grenzkontrollen kommen.
Foto: imago/Jochen Tack

Wie eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums Medienberichten zufolge sagte, sollen so Gewalttäter an der Einreise nach Deutschland gehindert werden. Rund um das Treffen am 7. und 8. Juli in Hamburg sollen demnach die Schengen-Binnengrenzen kontrolliert werden. Begründet werde dies mit „erhöhten Sicherheitsanforderungen“. Wann und wo kontrolliert werde, werde kurzfristig bekanntgegeben. Reisende müssten damit rechnen, gestoppt zu werden.

Über das Vorhaben habe Innenminister Thomas de Maizière (CDU) die EU-Kommission, den Europäischen Rat, die Mitgliedstaaten und die Innenminister-Konferenz sowie Gastgeber Hamburg bereits informiert. (ASC)

Weitere Business Travel-News

IUBH-Befragung
(0)

Zusatzleistungen als Chance für Airlines

Der Preis ist heiß: Für viele Passagiere zählt laut einer Befragung vor allem der Preis. Laut einer Befragung der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) müssten Airlines daher Zusatzleistungen gezielter verkaufen. mehr

 

Condor
(0)

Spekulationen um weitere Einsparungen

Einem Bericht zufolge soll bei der Thomas-Cook-Tochter noch deutlicher gespart werden. Weitere Stellenstreichungen könnten die Folge sein. mehr

 

Ryanair
(0)

Zubringerflüge für Air Europa

Ryanair entdeckt die Zubringerrolle für sich. Der Billigflieger will seine Kunden auf die Langstrecke bringen und kooperiert dafür mit der spanischen Air Europa. mehr

 

Manchester
(0)

Theresa May verurteilt Anschlag

Nach dem Bombenanschlag auf eine Konzerthalle in Manchester spricht Regierungschefin Theresa May von einem „eiskalten terroristischen Angriff“. Der IS hat den Anschlag nach Medienberichten inzwischen für sich reklamiert. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media