Gegenwind

(0)

Neues Einreiseverbot der USA gestoppt

Kein Einreisestopp für Reisende aus sechs Ländern: Ein Gericht in Hawaii hat auch das zweite Dekret von US-Präsident Donald Trump kassiert. Es verstoße gegen das Diskriminierungsverbot, so ein Bundesrichter gestern in Honolulu.

16.03.2017, 10:50 Uhr
Kein Einreiseverbot für bestimmte Länder: Die US-Grenze bleibt weiter offen.
Foto: CBP/James Tourtellotte

Das Dekret sollte allen Reisenden aus Somalia, Sudan, Libyen, Jemen, dem Iran und Syrien für 90 Tage den Zutritt zu den USA verbieten. Das Gericht in Hawaii begründete seine – für die gesamte USA geltende – Entscheidung auch mit Wahlkampfaussagen Trumps, wonach er als Präsident allen Muslimen die Einreise verweigern wollte.

Damit käme ein „vernünftiger, objektiver Beobachter“, so Richter Derrick Watson, zu dem Schluss, dass das Ziel des Erlasses sei, „eine bestimmte Religion zu benachteiligen“. Dies sei nach der US-Verfassung verboten. Das am 6. März erlassene Dekret war bereits der zweite Versuch des Präsidenten, das Land für Bürger bestimmter Staaten zu sperren. (MLE)

Weitere Business Travel-News

Mit dem Auto ins EU-Ausland
(0)

Diese neuen Regeln sollte man kennen

Die großen Ferien stehen bevor, und damit beginnt für viele die große Fahrt. Doch wer mit dem Auto verreist, sollte die Regeln kennen. Was in der Heimat oft noch recht einfach ist, wirft im benachbarten Ausland schnell Fragen auf – besonders, wenn es neue Regeln sind. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Neue Mobilitätslösungen gesucht

Die Mobilitätsangebote werden immer vielfältiger. Wie diese im beruflichen Umfeld sinnvoll kombiniert werden können, auch um Mitarbeiter zu binden, will jetzt die DB untersuchen. Partner bei dem Projekt sind die Hochschule Heilbronn und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung. mehr

 

Emirates Airline/Fly Dubai
(0)

Carrier sollen kooperieren

Die beiden größten staatlichen Fluggesellschaften des Emirates Dubai kommen sich näher. Der Billigflieger Fly Dubai soll mit der Full Service Airline Emirates künftig kooperieren. mehr

 

Bahn-Portal
(0)

Trainline verkauft Länder-Tickets

Trainline integriert Regionalangebote der Deutschen Bahn ins System. Länder-Tickets sowie das Wochenend-Ticket lassen sich nun über die App und Website des Portals buchen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media