Gegenwind

(0)

Neues Einreiseverbot der USA gestoppt

Kein Einreisestopp für Reisende aus sechs Ländern: Ein Gericht in Hawaii hat auch das zweite Dekret von US-Präsident Donald Trump kassiert. Es verstoße gegen das Diskriminierungsverbot, so ein Bundesrichter gestern in Honolulu.

16.03.2017, 10:50 Uhr
Kein Einreiseverbot für bestimmte Länder: Die US-Grenze bleibt weiter offen.
Foto: CBP/James Tourtellotte

Das Dekret sollte allen Reisenden aus Somalia, Sudan, Libyen, Jemen, dem Iran und Syrien für 90 Tage den Zutritt zu den USA verbieten. Das Gericht in Hawaii begründete seine – für die gesamte USA geltende – Entscheidung auch mit Wahlkampfaussagen Trumps, wonach er als Präsident allen Muslimen die Einreise verweigern wollte.

Damit käme ein „vernünftiger, objektiver Beobachter“, so Richter Derrick Watson, zu dem Schluss, dass das Ziel des Erlasses sei, „eine bestimmte Religion zu benachteiligen“. Dies sei nach der US-Verfassung verboten. Das am 6. März erlassene Dekret war bereits der zweite Versuch des Präsidenten, das Land für Bürger bestimmter Staaten zu sperren. (MLE)

Weitere Business Travel-News

Online-Werbung
(0)

Ryanair beendet Streit mit E-Dreams und Google

Seit mehreren Jahren steht Ryanair im Clinch mit der Opodo-Mutter. Es geht um den Vorwurf der Verbrauchertäuschung. Nun wurde der Streit beigelegt. mehr

 

Charter Broker
(0)

Chapman Freeborn stellt Charter-Expertin ein

Sabrina Schwiderski kommt als Leiterin der Passagierabteilung zu Chapman Freeborn. Sie soll zudem das VIP-Charter- und MICE-Segment ausbauen. mehr

 

Lufthansa Group
(0)

Größere Jets kommen auf Berlin-Strecken zum Einsatz

Noch vor dem letzten Linienflug der Air Berlin soll der Flugbetrieb in Berlin-Tegel stabilisiert werden. Die Lufthansa kündigt den zeitweisen Einsatz von Großraumgerät an. mehr

 

Lobbyarbeit der Airlines
(0)

Alles viel zu teuer

Spohr bezirpt die Easyjet-Chefin, und gemeinsam kämpft man gegen Steuern und Airport-Gebühren: Der Luftfahrt-Lobbyverband A4E traf sich zu seinem Forum nach Brüssel. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media