Geschäftsreisen

(0)

China und Indien treiben Branchenwachstum

Die Unternehmen in Asien steigen ihre Ausgaben für Geschäftsreisen und Events kräftig, insbesondere auch in China und Indien. Für 2016 erwartet die Beratungsfirma East & Partners Asia ein Plus von elf Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr.

22.02.2016, 11:48 Uhr

Die 1000 größten Unternehmen in zehn führenden Volkswirtschaften Asiens werden ihre Ausgaben für Geschäftsreisen sowie Meetings und Events im diesem Jahr um vorausssichtlich elf Prozent auf 1,69 Mrd US-Dollar steigern. Das hat die Beratungsfirma East & Partners Asia ermittelt.

China und Indien dürften dabei mit zu den Treibern dieser Entwicklung gehören. So gehen laut East & Partners acht von zehn Unternehmen in China von steigenden Kosten für Geschäftsreisen sowie Meetings und Events aus. Im Schnitt dürften die Ausgaben hier um 8,6 Prozent steigen. In Indien ist diese Quote ähnlich hoch.

Befragt wurden neben chinesischen und indischen Firmen auch Unternehmen in Hongkong, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan und Thailand. Nicht enthalten ist die Entwicklung auf dem japanischen Markt.

Der Großteil der Ausgaben fällt dabei nicht auf individuelle Geschäftsreisen, sondern auf den Mice-Bereich, so East & Partners, die laut eigenen Angaben zu den führenden Marktforschungsunternehmen in Asien mit Niederlassungen in elf Ländern zählen. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Air Berlin
(0)

Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs retten

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will bei der insolventen Air Berlin möglichst alle Pilotenjobs retten. Man werde nach der offiziellen Bekanntgabe der bevorzugten Bieter am Montag schnell auf die Unternehmen zugehen. mehr

 

Hurrikan „Maria“ | Dominica | St. Lucia
(0)

„Noch nie eine solche Zerstörung gesehen“

Dominica, eine kleine Insel in der Karibik, bekam zu Wochenbeginn als eine der ersten die volle Wucht des Hurrikans „Maria“ zu spüren. Anders sieht es auf Saint Lucia aus. mehr

 

Partner Plus Benefit
(0)

Firmenförder-Programm mit neuer Website

Partner Plus Benefit, das KMU-Programm der Lufthansa für den Mittelstand, hat seinen Internet-Auftritt erneuert. Auch weitere Funktionen sind hinzugekommen. mehr

 

Nach Flugstreichungen
(0)

Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Bis zu 10.000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media