GfK-Index

(0)

Paris ist attraktivste Großstadt

Zweimal im Jahr wertet die GfK die attraktivsten Großstädte aus. Vorne liegt aktuell Paris. Allerdings wurde die Studie zwei Monate vor den Anschlägen durchgeführt.

19.01.2016, 16:59 Uhr
Paris gehört zu den attraktivsten Städten der Welt.
Foto: Thinkstock

Der Anholt-GfK City Brand Index (CBI) des Marktforschungsunternehmens GfK bewertet die Dynamik und Attraktivität von 50 Städten und bietet anhand von sechs Kategorien ein umfassendes Bild. Die attraktivsten Großstädte sind demnach Paris, London und New York. In den Top 10 sind zudem Sydney (4), Berlin (7), Amsterdam (8) und Washington D.C. (10).

Der Index erscheint jedes halbe Jahr. Die dazugehörige Studie wurde zum letzten Mal im September 2015 durchgeführt, also zwei Monate vor den Anschlägen in Paris. „Vertraut man den vergangenen Erfahrungen, verändern solche Anschläge die Wahrnehmungen der Menschen über eine Stadt nicht auf bedeutsame oder nachhaltige Art und Weise“, sagt Simon Anholt, Erfinder des Index. „Möglicherweise verändert sich das Verhalten der Leute mit Bezug auf Paris vorübergehend. Das Attentat beeinflusst jedoch nicht die Gründe, warum die Befragten die Schönheit, das kulturelle Leben oder die Lebensbedingungen, die die Stadt bietet, für attraktiv halten. Und das sind genau die Kategorien, die der CBI misst.“

Zu den sechs Kategorien, nach denen die Dynamik und Attraktivität einer Stadt gemessen werden, gehören:

  • Präsenz (internationaler Status und Ansehen der Stadt)
  • Standort (räumliche und klimatische Gegebenheiten sowie Transportmöglichkeiten)
  • Lebensbedingungen (Grundvoraussetzungen wie bezahlbare Unterkünfte und der Standard der öffentlichen Einrichtungen)
  • Bevölkerung (Freundlichkeit, kulturelle Vielfalt, Sicherheitsgefühl)
  • Freizeitgestaltung (Möglichkeiten für kulturellen und sportlichen Betätigungen)
  • Potenzial (Entwicklungsmöglichkeiten in Wirtschaft und Bildung) (ASC)

Weitere Business Travel-News

Reiserecht
(0)

Airline haftet für verspäteten Passagier

Ein Fluggast erscheint nicht zum Boarding, sein Gepäck muss wieder ausgeladen werden, die Flugreise verzögert sich deutlich: In diesem Fall muss die Airline eine Entschädigung zahlen. Dieses Urteil erschien jetzt bei „Reiserecht Aktuell“. mehr

 

Airport-Statistik
(0)

Dortmund punktet mit Pünktlichkeit

An keinem deutschen Airport wird der Flugplan so gut eingehalten wie am Flughafen Dortmund. Dort starten und landen 91 Prozent der Flüge höchstens 15 Minuten nach der geplanten Zeit. Dies hat der Dienstleister OAG herausgefunden. mehr

 

Fraport | Lufthansa
(0)

Annäherung im Gebühren-Streit

In den Streit über Gebühren-Nachlässe am Frankfurter Flughafen kommt Bewegung. Erstmals setzten sich der Ministerpräsident und der Wirtschaftsminister Hessens mit den Vorstandsvorsitzenden von Fraport und Lufthansa zusammen. mehr

 

Elvia
(0)

Terror als Rücktrittsgrund – mit Einschränkungen

Die Allianz Global Assistance ersetzt bei ihrem Elvia Komplettschutz von Mai an auch Stornokosten wegen eines Terroranschlags am Reiseziel. Allerdings ist das Kleingedruckte beachtlich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media