Golf-Carrier

(0)

Emirates denkt an Kooperation mit Etihad

Rückt eine Konsolidierung am Persischen Golf in greifbare Nähe? Emirates-Präsident Tim Clark jedenfalls kann sich eine enge Kooperation mit dem Konkurrenten Etihad vorstellen.

11.10.2017, 14:37 Uhr
Langstreckenflieger von Emirates
Foto: Emirates

Tim Clark sagte der Nachrichtenagentur Reuters, dass eine engere Zusammenarbeit sinnvoll sei. Eine Fusion sehe er zwar als unwahrscheinlich an, dies sei aber eine Sache der Eigentümer. „Es gibt viele Bereiche, in denen die beiden Fluggesellschaften zusammenarbeiten könnten, wie die Beschaffung“, so Clark. Die Unternehmen sollten die Optionen ausloten. Etihad müsste jedoch auf den Konkurrenten ebenfalls zugehen. Ein Hindernis sieht Clark allerdings: In einigen ausländischen Märkten könnte es Bedenken von Aufsichtsbehörden gegen eine Kooperation geben.

Im August erst hatten Lufthansa und Etihad ihre Zusammenarbeit erweitert. Der Ende letzten Jahres geschlossene Codeshare-Vertrag wurde um zehn Routen erweitert. (ASC)

Weitere Business Travel-News

LOT Polish Airlines
(0)

Neuer Account-Manager für Firmenkunden

Aitor Gamarra stößt neu zur LOT-Mannschaft in Deutschland. Er soll sich um das Firmenkundengeschäft kümmern. mehr

 

Air-Berlin-Flugmanöver (mit Video)
(0)

Letzter Jet aus Miami dreht niedrige Platzrunde

Abschiedsmanöver mit Nachspiel. Das Flugmanöver des letzten Airbus A-330 der Air Berlin aus den USA nach Düsseldorf beschäftigt nun das Luftfahrt-Bundesamt. mehr

 

Eurowings-CEO Thorsten Dirks
(0)

„Der Winter wird strubbelig“

Nach dem Vertragsabschluss mit Air Berlin steht Eurowings vor einem großen Wachstumssprung. Erstmals meldet sich nun auch deren CEO Thorsten Dirks, gleichzeitig Lufthansa-Vorstand, zu Wort. Wunder dürfen die Kunden wohl nicht von ihm erwarten: „Der Winter wird strubbelig“, so Dirks. mehr

 

Transfergesellschaft für Airberliner
(0)

Minister nennt Bedingung

Nun kann sich auch das Bundesland Nordrhein-Westfalen eine Beteiligung an einer Transfergesellschaft für Mitarbeiter der Air Berlin vorstellen. Es wird dafür nur eine große Hürde genannt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media