Großbritannien

(0)

Terrorverdächtige festgenommen

Insgesamt fünf Terrorverdächtige sind in Großbritannien von der Polizei festgenommen worden.

03.07.2017, 10:51 Uhr

Zwei 21-jährige Männer wurden nach ihrer Ankunft aus der Türkei am Samstag auf dem Londoner Flughafen Heathrow abgeführt. Die Männer stammten nach Polizeiangaben aus Leicester und Birmingham.

Außerdem waren drei Männer bereits am Freitagabend festgenommen worden. Es handele sich um zwei 28-Jährige und einen 31-Jährigen, teilte Scotland Yard mit. Zwei der Terrorverdächtigen wurden demnach in der Grafschaft Essex nordöstlich von London und einer in East Sussex im Südosten Englands dingfest gemacht.

Weitere Angaben zu den Festnahmen wollte die Polizei auf Anfrage nicht machen. Unklar war auch, ob die beiden Fälle miteinander zusammenhängen. Großbritannien ist in den vergangenen Monaten von mehreren Terroranschlägen in Manchester und London erschüttert worden. Dabei waren Dutzende Menschen ums Leben gekommen. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Berliner Flughäfen
(0)

Kein Engpass bei Finanzen

Kommt es bei den Berliner Flughäfen aufgrund der BER-Dauerbaustelle zu finanziellen Engpässen? Der Betreiber widerspricht entsprechenden Medienberichten. Die Liquidität sei für die kommenden Jahre gesichert. mehr

 

Flughafen Tegel
(0)

LKA-Leibwächter schießt aus Versehen

Schrecksekunde am Airport Tegel: In dem Berliner Flughafen hat ein Leibwächter des Landeskriminalamtes (LKA) aus Versehen einen Schuss aus seiner Dienstpistole abgegeben. mehr

 

Marseille-Attacke
(0)

Auto rammt Bushaltestellen

Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona rammt ein Fahrzeug in Marseille zwei Bushaltestellen, eine Frau stirbt. Hinweise auf einen Terrorakt gibt es bislang nicht. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

LKW kollidiert mit Airbus A-380

Der LKW-Fahrer kam ins Krankenhaus. Für Lufthansa ergibt sich ein Schaden von 1,5 Mio. Euro, da eines der Triebwerke stark beschädigt wurde. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media