Hamburg

(0)

Gepäckchaos wegen Personalmangels

Weil dem Hamburger Flughafen Mitarbeiter fehlen, müssen Passagiere derzeit länger als sonst auf ihre Koffer warten.

07.08.2014, 12:31 Uhr

Die Durchsage am Hamburger Flughafen erfolgt seit einigen Tagen im 15-Minuten-Takt: „Bei der Gepäckabholung kommt es derzeit zu längeren Verzögerungen.“ Grund ist aber weder ein technisches Problem noch ist es ein Streik – sondern schlicht Personalmangel. In Spitzenzeiten wie den Sommerferien habe man einfach zu wenig Mitarbeiter, begründet Flughafen-Sprecher Matthias Quaritsch. Dringend suche man nach neuen Kollegen.

Hinzu komme, dass wegen des schlechten Wetters im Süden viele Maschinen mit Verspätung eintreffen würden und dann auf einen Schlag statt vier oder fünf plötzlich acht oder neun Flieger entladen werden müssten. Spätestens nach dem Ende der Sommerferein rechnet man jedoch mit Besserung.

Weitere Business Travel-News

Air Partner
(0)

Verstärkung fürs Verkaufs-Team

Der Airline-Broker Air Partner baut seine Sales-Abteilung in Deutschland aus. Neu im Team ist Mirko Zieher. mehr

 

Jetblue
(0)

Erster Kuba-Flug seit Jahrzehnten

Heute startet der erste reguläre Passagierflug zwischen den USA und Kuba seit mehr als 50 Jahren. Die Maschine der Fluggesellschaft Jet Blue fliegt von Fort Lauderdale in Florida ins kubanische Santa Clara. mehr

 

Flughafen Frankfurt
(0)

Stundenlang im Ausnahmezustand

Sicherheitsalarm auf Deutschlands größtem Flughafen: Eine Frau gelangt in den Sicherheitsbereich, ehe ihre Kontrolle abgeschlossen ist. Eine Flughalle wird geräumt, die Frau verhört. Mittlerweile ist die Sperrung aufgehoben und die Gates sind wieder offen. mehr

 

Hongkong
(0)

Freier Eintritt in fünf Museen

Hongkongs Geschichte, Kultur und Kunst gratis anschauen: Ab sofort nehmen fünf Museen der Stadt keinen Eintritt mehr. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media